Kreativer Kindergeburtstag: Spaß mit Stempeln!

0
kindergeburtstag-stempeln
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertunge(n), Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Haben die lieben Kleinen ihren großen Tag und werden sie endlich das ersehnte Jahr älter, ist es an den Eltern sich Spannendes, Lustiges und Unterhaltsamens auszudenken. Wer demnächst einen Kindergeburtstag auszurichten hat, eröffnet dem Jubilar samt Gästeschar mit fröhlichen Stempelmotiven ein vielfältiges und inspirierendes Party-Highlight.

Stempel statt Wasserfarben – ein kreativer Kindergeburtstag

Kindern macht es Freude sich einzubringen, auszuprobieren und Dinge selbst zu gestalten. Müssen Mama und Papa die Beschriftung der Einladungskarte für das Kindergartenkind noch selbst übernehmen, kann der Sprössling dennoch die Gestaltung derselben übernehmen. Auf diese Art und Weise entstehen pfiffige und vor allem völlig individuelle Karten. Jede meint ein Unikat und liebt es der Junge oder das Mädchen zu zeichnen, dürfen die Stempelmotive nach dem Aufbringen auch gerne noch ausgemalt werden. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und geschickte Kinder schaffen es mit den richtigen Stempeln ausgestattet sogar, eine Einladung alleine mit Symbolen zu gestalten. Steht der Geburtstagskuchen auf dem Tisch und haben sich alle Partygäste versammelt, wird man mit einem großen Blanco-Plakat für Kurzweil sorgen.

Empfohlener Artikel zum Thema: 3 beliebte Backrezepte für Ihren Kindergeburtstag

Gemeinschaftlich entsteht so vielleicht ein wahres, gestempeltes Kunstwerk, das im Kinderzimmer noch jahrelang die Wand ziert. Schätzt man es professionell, besorgen Eltern eine leere Leinwand. Auf einer Staffelei platziert, darf jedes Kind am „Gemälde“ mitwirken. Unerwünschte Stempelabdrücke an Wänden und Küchentischen lassen sich so geschickt vermeiden und jedes der Kinder darf sich trotzdem nach Herzenslust austoben. Möchte man diesen Malspaß der etwas anderen Art noch erweitern, verbindet man den Kids die Augen. Blind und vielleicht nur mittels Zurufen durch die anderen Partygäste, kreieren kleine Künstler so ein einzigartiges Bildnis. Ob wild durcheinander oder eher symmetrisch – was dabei herauskommt ist sicherlich eine Überraschung.

Der gestempelte Weg zu den Gummibärchen

Die Schnitzeljagd meint ein seit Generationen beliebtes Partyspiel und gehört einfach zu jeder gelungenen Kindergeburtstagsfeier. Normalerweise legt der sogenannte Verstecker den Suchern eine Fährte und führt sie über Umwege zu seinem geheimen Aufenthaltsort. Wer als erstes dort angelangt ist und die Spuren richtig gedeutet hat, bekommt ein Präsent überreicht. Es kann sich auch in zwei Gruppen aufgeteilt werden, wobei aus unterschiedlichen Richtungen auf das Finden der Schatztruhe hingearbeitet wird. Der Sieger erhält den Inhalt, dieser zumeist mit Süßigkeiten gefüllten Kiste. In etwas abgewandelter Form wird die Schnitzeljagd zum Detektivs-Parcours für Grundschüler. Mittels Stempeln gibt ein Elternteil den kindlichen Spürnasen Hinweise und zeigt ihnen den nächsten Ort auf, an dem sie weitere Informationen finden. Rätsel und Quiz’s appellieren nicht, wie sonst bei der Schnitzeljagd nur an den Orientierungssinn der Verfolger, sie fordern auch das logische Denkvermögen.

Mädchen Ratgeber
Was mag das Bild in diesem Zusammenhang wohl bedeuten? Ein Baum und ein Haus als Stempelmotiv könnten darauf hinweisen, dass die nächste Station im Garten unter dem Apfelbaum zu finden ist. Andererseits deutet es auch eventuell auf das Baumhaus im angrenzenden Waldstück hin. Ein erlebnisreicher Nachmittag mit viel Bewegung an der frischen Luft ist das Resultat der mit Stempeln verfassten Informationen. Inspirationen für die bei einer Schnitzeljagd relevanten Motive können sich elterliche Partyveranstalter auf www.stempelpool.de/basteln-mit-stempeln.html holen.

Ein Allwetter-Partyspaß: Basteln mit Stempeln

Wenn es draußen stürmt, schneit oder regnet ist die feierfreudige Schar oft kaum im Zaum zu halten. Damit der kreative Kindergeburtstag nicht sprichwörtlich ins Wasser fällt, braucht es eine wetterunabhängige Beschäftigung. Da Stempelmotive sowohl draußen im Garten als auch auf dem Wohnzimmertisch viel Freude bereiten, ist man mit ihnen für alle Kapriolen gewappnet. Ein paar Blatt buntes Tonpapier, Bastelsteine, Krepppapier und eine Hand voll Malstifte reichen aus, um Kinder einen ganzen Nachmittag zu begeistern. Jeder kann seine Fähigkeiten beim Kleben, Schneiden und Verzieren unter Beweis stellen und mit Stempelmotiven der eignen Mama ein kleines Geschenk basteln. Hat man die Geburtstagsfete unter ein bestimmtes Motto gestellt, dürfen beispielsweise gestempelte Märchenfiguren nicht fehlen. Daraus wiederum lässt sich ein fröhliches Ratespiel ableiten. Welche Geschichte wird gerade via Stempel dargestellt, welches berühmte Märchenwesen betritt eben die Bühne und wie geht die Erzählung eigentlich weiter?

Empfohlener Artikel: Viele Tipps zum Kindergeburtstag Vom Einladungskärtchen bis zu Leckereien und Spielen

Fantasie und spielerische Kreativität werden so manche Gastgebereltern erstaunen und mit etwas Einfallsreichtum entsteht am Ende ein eigenes, selbst erfundenes Märchen, das von Stempelbildern begleitet vorgespielt werden darf. Sind die Kinder noch nicht in der Schule, dienen Stempel auch dem Pantomimen-Spiel. Einfach auf einen packen Zettel unterschiedliche Bilder stempeln, zusammenfalten, in eine Lostrommel geben und die Kinder erraten lassen, was der Spieler gerade darzustellen versucht!

Die Vielfalt ruht auf dem Stempelkissen

Ein kreativer Kindergeburtstag macht nicht nur den Kids Spaß. Als Elternteil hat man das gute Gefühl, etwas geboten zu haben, das pädagogisch wertvoll und doch einfach nur lustig ist. Die Kinder können von der Geheimsprache bis zu den ersten Schreibversuchen alles erleben. Braucht die Kinderzimmerwand mal wieder einen frechen Farbklecks, gibt man der Partygesellschaft die Anweisung ein Wand-Tattoo zu gestalten. Man wird erstaunt sein, mit wie viel Detailversessenheit, Gewissenhaftigkeit und Hingabe sich darum bemüht wird, das Ergebnis zu einem inneneinrichtungstechnischen Hingucker zu machen.

Video: Stempel selber machen: Kartoffelstempel und Kartoffeldruck – Anleitung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Foto: Oksana Kuzmina © Shutterstock.com

Über den Autor

Avatar

Michaela Lieber

Seit Maximilian am 12. März 2010 das Licht der Welt erblickte, hat sich in meinem Leben viel verändert. Diese Erfahrungen teile ich gern. Als Redakteurin in meiner täglichen Arbeit, wie im privaten Umfeld.

Keine Kommentare