Raffinierte Kuchen für den Kindergeburtstag

0
Lustige Kuchen und Torten für den nächsten Kindergeburtstag
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertunge(n), Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Ein schöner Geburtstagskuchen, der extra frisch für den großen Tag gebacken wurde, erfreut jedes Kind! Wer seinem Kind eine ganz besondere Freude machen möchte, backt einen Kuchen, der das Lieblingstier, den Lieblingscomic oder einen anderen Wunsch des Kindes abbildet. Hier sollen einige raffinierte Kuchenrezepte für den Kindergeburtstag vorgestellt werden.

Ein Zitronenkuchen in Form des Lieblingstiers

Das Grundrezept für diesen Kinderkuchen ist einfach, aber geschmackvoll: Vermischen Sie 200 g Mehl, 100 g Speisestärke, 1/2 Teelöffel Backpulver, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Prise Salz mit 250 g Butter, 4 Eiern und der abgeriebenen Schale einer ungespritzten Zitrone.

Füllen Sie die Masse in eine Katzen-, Vogel- oder Affenbackform. – Je nachdem welches Tier Ihr Kind am liebsten mag. Die Backtemperatur beträgt 165-175 Grad und die Backzeit 65-75 Minuten. Wer keine passende Tierform zur Hand hat, kann einen wunderbaren Krokodilkuchen aus diesem Grundrezept backen.

Füllen Sie den Teig in eine runde Rührkuchenform mit Loch. Schneiden Sie aus dem gebackenen Zitronenkuchen passende Stücke zu und setzten Sie diese in Form eines Krokodils zusammen. Malen Sie das Krokodilmaul mit roter Lebensmittelfarbe aus, setzten Sie weiße Zähne aus Gummibonbons ein und besteichen Sie den gesammten Kuchen mit grün eingefärbter Paradiescreme. – Fertig ist das Wildtier für die Kinderfete!

Die Super-Geburstagstorte mit Schaumküssen und Gummibärchen

Raffiniert und phantasievoll ist die Super-Geburstagstorte. Verrühren Sie 125 g Butter mit 125 g Zucker, einem Päckchen Vanillezucker und einer Prise Salz bis eine schaumige Masse entsteht. Danach werden nacheinander 3 Eier im Wechsel mit einem Esslöffel Mehl (insgesamt 150 g) untergerührt.

Das restliche Mehl mit 2 Teelöffeln Backpulver vermischen und zusammen mit 5 Esslöffeln Milch unter den Teig rühren. Anschließend wird der Teig in einer gefetteten und mit Mehl bestäubten Springform (26 cm) bei 175 Grad 20 Minuten gebacken.

Verrühren Sie 500 g Magerquark mit 75 g Zucker, einen Päckchen Vanillezucker und der geriebenen Schale einer Biozitrone. Schlagen Sie 250 g Sahne steif und verwenden Sie Sahnefestiger. Sahne unter den Quark heben und 1/3 der Masse auf den ausgekühlten Boden streichen.

Verteilen Sie dann 19 Mini Schaumküsse am Tortenrand und geben Sie die restliche Quarkmasse verfeinert mit Mandarin-Orangen in die Mitte. Stellen Sie die Torte 4 Stunden kalt und verzieren Sie sie dann mit Gummibärchen und Kerzen!

Video: Cars-Torte selber machen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wenn es schnell gehen muss – bunte Muffins und Frucht-Torteletts

Der Alltag lässt häufig wenig Zeit fürs lange Vorbereiten. Wenn Sie dennoch Ihrem Kind eine Freude machen wollen, dann backen Sie herrlich bunte Muffins! Nutzen Sie das oben beschrieben Grundrezept für Zitronenkuchen und geben rote, blaue und grüne Lebensmittelfarbe in den Teig.

Noch schneller können fruchtige Torteletts zubereitet werden. Kaufen Sie Torteletts und geben sie Vanillepudding hinein. Frische Früchte der Saison wie Erdbeeren oder Heidelbeeren werden oben drauf gegeben und mit Sahne verfeinert.

Mädchen Ratgeber

Fazit

Raffinierte Kuchen für den Kindergeburtstag bedürfen ein wenig Phantasie und Liebe zum Detail. Backen Sie zum Beispiel einen „gefährlichen“ Krokodilkuchen oder einen tolle Torte mit Sahnequark und Schaumküssen. Wenns schnell gehen soll, erfreuen auch Muffins oder fruchtige Torteletts die Kleinen!

Bild: © Oksana Kuzmina – Fotolia.com

Über den Autor

Avatar

Michaela Lieber

Seit Maximilian am 12. März 2010 das Licht der Welt erblickte, hat sich in meinem Leben viel verändert. Diese Erfahrungen teile ich gern. Als Redakteurin in meiner täglichen Arbeit, wie im privaten Umfeld.

Keine Kommentare