Gibt es gesundes Fast Food?

0
Fast Food
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertunge(n), Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Die Frage nach gesundem Fast Food kann schnell und mit einem Wort beantwortet werden: Ja! Sicherlich ist es für jeden Einzelnen notwendig, genau nach Rezeptur und Inhalten zu schauen. Doch werfen wir einen tieferen Blick zum Thema gesundes Fast Food Rezepte.

Weg von Fett und Zucker für eine tollen Körper

Generell kann gesagt werden, dass der „schnelle Imbiss“ vor allem nach dem Willen ernährungsbewusster Menschen ungesund oder eben gesund sein kann. Wer vorrangig auf Fett und Zucker beim Fast Food verzichtet, spart jede Menge Kalorien und ernährt sich gesünder als ein Burger mit Mayonnaise oder Ketchup.

Hier liegt die Basis für gesunde Fast Food Rezepte zugrunde. Vom grünen Smoothie bis zu gesunden Snacks werden bereits unterwegs viele gesunde Gerichte verkauft. Schon die großen Fast Food Ketten bieten neben ihren Klassikern bereits köstliche Salate an. Dieser Trend zum gesunden Life Style spiegelt sich in Aktivurlaub, regelmäßigem Sport und eben auch gesunder Ernährung wider. Doch die Vielfalt darf schon ein bisschen breiter als ein Salat sein.

Video: 5 Tipps für gesundes Fast Food

So sieht gesundes Fast Food Rezepte aus

Bezeichnend für gesundes Fast Food sind nicht nur die kalorienreduzierten Gerichte. Wer sich gesund ernährt, verzichtet ganz bewusst auch auf Konservierungsmittel und künstliche Aromastoffe. Diesem Trend ist bereits die Lebensmittel verarbeitende Industrie gefolgt, zu der natürlich auch die Frische-Abteilung der Supermärkte, Imbissstände und Restaurants gehören, die zunehmend das ungesunde Fingerfood anbieten.

Als Alternative zum Burger wird heute gern ein pikanter Wrap genossen. Die Brotmenge ist reduziert, knuspriges Hühnchenfleisch wird mit Salatblättern und Tomaten genossen. Auch als vegetarische Fast Food Variante ist der Wrap in der heimischen Küche oder an der Kühltheke gern gesehen.

Gesundes Fast Food

Frisches Gemüse braucht Geschmack und Würze!

Am Abend sind Gemüsesticks zwar kalorienarm und gesund – jedoch auch geschmacklich etwas langweilig. Ganz im Sinne von gesunde Fast Food Rezepte und schneller Zubereitung lässt sich ein Dip ganz anderer Art zusammenstellen. Mit etwas Sojasoße, Zitrone, Sesamöl und Honig werden Paprikastreifen und Gurken zum köstlichen Fast Food mit einer Scheibe frischen Vollkornbrotes. Sättigend wirkt dazu ein bereits gekochtes Ei. Schon ist gesunde Ernährung gewährleistet.

Wer noch nicht umgedacht hat und sich in der Kantine mit schwerer Kost und fetthaltigen Pommes ernährt, dem sei gesagt: Es eignen sich unzählige und gesunde Fast Food Rezepte auch für die Pause am Arbeitsplatz. Ein Salat aus Kichererbsen, Tomaten und frischen Kräutern angereichert enthält jede Menge wichtiger Proteine aber kein Fett. Kichererbsen werden heute schneller weich gekocht als gedacht. Am Abend in 10 Minuten angemacht, zieht der Salat über Nacht ein und steht am nächsten Tag als schneller Snack bereit.

Mädchen Ratgeber

Gesunder Lebensstil beginnt im Kopf

In den letzten Jahren hat ein großer innerer Wandel stattgefunden, der als Ergebnis Smoothies aus Früchten aber auch sättigende Grüne Smoothies zur Folge hat. Insbesondere Smoothies enthalten viele Vitamine und Mineralien. Wer dabei auf Brot verzichten will, gibt seinem Smoothie gemahlene Mandeln hinzu und findet Sättigung ohne Völlegefühl – so entwickeln sich gesunde Fast Food Rezepte mit Geschmack im modernen Life Style für die ganze Familie.

Das könnte Sie auch interessieren: Übergewicht in der Kindheit lässt sich relativ leicht verhindern

Titelbild: © iStock.com/ehaurylik
Textbild: © iStock.com/Sarsmis

Über den Autor

Michaela Lieber

Seit Maximilian am 12. März 2010 das Licht der Welt erblickte, hat sich in meinem Leben viel verändert. Diese Erfahrungen teile ich gern. Als Redakteurin in meiner täglichen Arbeit, wie im privaten Umfeld.

Keine Kommentare