Das Einmaleins der gesunden Ernährung für Kinder

1
Kinderseite Gesunde Ernährung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertunge(n), Durchschnitt: 3,67 von 5)
Loading...

Die Ernährung der Kinder ist einfacher als gedacht. Je simpler umso besser. Kinder wünschen sich weitaus häufiger wirklich gesunde Lebensmittel als viele Eltern denken. Nun, es gilt, die eigene Bequemlichkeit für die gesunde Ernährung der Kinder zu überwinden. Auf der Kinderseite Gesunde Ernährung finden sich hilfreiche Tipps.

Ohne Frühstück geht es nicht – Selbst wenn es nur ein kleines ist

Es ist schlichtweg eine Frage der Gewohnheit. Kinder sollten den Tag mit einem guten Frühstück beginnen! Schon eine kleine Portion Schüssel Quark mit frisch geschnittenen Früchten, Toast mit einem Spiegelei oder eine Vollkornschnitte schmecken hervorragend und bringen Abwechslung auf den Tisch. Gerade Früchte werden liebend gern zu jeder Tageszeit verspeist. Jede Saison bietet die unterschiedlichsten Obstsorten, so kommt nie Langeweile auf. Die Ausnahme für das Frühstück sollten die geliebten Cornflakes sein. Im Grunde enthalten die Cerealien eine zu hohe Dosis an Zucker mit wenig Vitaminen. Ein Glas Milch, Saft oder ein Früchtetee zum kleinen Teller ist optimal für einen guten Start in den Tag.

Selber schnippeln – So lieben es Kinder!

Frische Zutaten sind die Basis für gesunde Ernährung. Kinder, die von klein auf lernen mit Lebensmitteln umzugehen, verfallen später den weniger komfortablen Fertiggerichten. Sobald die Kleinen in die Zubereitung der Speisen integriert werden, lernen sie automatisch das Kochen und haben jede Menge Spaß daran. Dabei sollten insbesondere die Eltern sich nicht daran stören, wenn nicht alle Scheiben die gleiche Dicke haben. Hier zählt das gemeinsame Kochen.

Die Jüngsten sind sehr begeistert, wenn sie ihre selbst hergestellten Salate auf dem Tisch sehen. Natürlich sollte diese Hilfe immer altersgerecht sein. Schon die Kleinen lieben es, mitzuhelfen. Die Früchte für den Obstsalat schneiden oder die Blätter für einen grünen Salat zerkleinern sind sinnvolle Aufgaben, die selbst die Youngsters erledigen können.

Video: AOK Gesundheitsmagazin – Gesunde Ernährung für Kinder

Es geht auch ohne Fast Food – Tipps auf der Kinderseite Gesunde Ernährung

Der schnelle Snack auf der Straße mag zwar köstlich sein, doch ist er denkbar schlecht für das zu erlernende Essverhalten der Kinder. Der Döner, die Bratwurst oder eine der bekannten Fast Food Ketten bewegen sich fernab von gesunder Ernährung für Kinder und sollten daher immer die Ausnahme bleiben. Im Alltag werden heute zwei Lebensmittel viel zu oft verspeist: Zucker und Weißmehl. Kinderseite Gesunde Ernährung empfiehlt deshalb, einen großen Bogen um Weißmehlprodukte und Zucker zu machen.

Wer als Kind mit regelmäßigen Mahlzeiten zu Hause aufwächst, hat die richtige Basis für das ganze Leben. Kinder, die sich mehr als einmal in der Woche mit einem Imbiss versorgen, gewöhnen sich schnell an die bequeme Art zu essen und tendieren somit auch schneller zu Übergewicht. Mit dem regelmäßigen Essen zu Haus wird gleichzeitig die bessere Option zu einem guten Körpergewicht gelegt.

Mädchen Ratgeber

Easy – Im wahrsten Sinne des Wortes

Gesunde, ausgewogene Ernährung für Kinder ist nicht schwieriger als das Einkaufen selbst. Die Kleinen wissen was gut für sie ist. Und deshalb ist es umso wichtiger, dass Eltern und Familie gute Lebensmittel auf den Tisch stellen. Die Kinderseite Gesunde Ernährung gibt wertvolle Tipps für Eltern. Ausnahmen wie Süßigkeiten oder Fast Food sollten auf keinen Fall als Belohnung gegeben werden. Solche Verhaltensmuster enden als Erwachsener mit übermäßigem Genuss.

Ebenfalls interessant: Vegetarische Ernährung für Ihr Kind

Über den Autor

Michaela Lieber

Seit Maximilian am 12. März 2010 das Licht der Welt erblickte, hat sich in meinem Leben viel verändert. Diese Erfahrungen teile ich gern. Als Redakteurin in meiner täglichen Arbeit, wie im privaten Umfeld.

1 comment

  1. Julia 16 Oktober, 2014 at 16:30 Antworten

    Ich finde es schwer eine Kinderseite über gesunde Ernährung mit richtigen Beispielen zu finden. Eine Einkaufsliste o.Ä. wäre gut und würde mir viel helfen. Ansonsten ist der Artikel schon hilfreich aber noch besser wären etwas mehr Details!

Kommentar abgeben