Window Color – Ein Trend der nicht in Vergessenheit geraten sollte

1
Kleiner Künstler
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertunge(n), Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Fenster, Spiegel, Folien, Fliesen oder Glasscheiben lassen sich mit Window Color auf eine ganz besondere Weise in Szene setzen. Dabei kann der Fokus entweder auf verspielten Motiven, auf angesagten Figuren oder auf komplexen Zeichnungen liegen. Erlaubt ist, was gefällt. Seit jeher erfreut sich diese kreative Maltechnik einer wachsenden Beliebtheit. Und die Begeisterung hält auch weiterhin an…

Mit bunten Farben begeistern – so wird alles noch schöner

Der kreativen Fantasie sind mit Window Color so gut wie keine Grenzen gesetzt. Ständig sind neue Farben im gut sortierten Fachhandel zu haben, sodass die weite Welt der Malerei mit Window Color immer bunter und facettenreicher wird. Grundsätzlich werden mit Blick auf die Farbmaterialien die Konturenfarben und die so genannten Füllfarben unterschieden.

Erstere dienen in erster Linie dazu, die Umrandungen bzw. die Konturen der Malobjekte anzufertigen, wohingegen die Innenbereiche mit den Füllfarben ausgemalt werden. Die Konturenfarben sind ganz nach Bedarf entweder in Weiß, Schwarz, Grau sowie in Anthrazit zu haben. Die Farbauswahl mit Blick auf die Füllfarben ist dahingegen riesig.

Video: Window Color selber malen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der kreativen Begeisterung freien Lauf lassen

Einige Farben zeichnen sich durch eine höhere Lichtdurchlässigkeit aus, andere wiederum punkten durch ihre besondere Deckkraft.

Eben diese facettenreichen Eigenschaften tragen ihr Übriges dazu bei, dass Window Color in so vielen unterschiedlichen Bereichen eingestzt werden kann.

Die Effekte, die sich mit Window Color erzielen lassen, sind in der Tat einzigartig. Und wer die passenden Ideen hat, ist ganz schnell in der Lage, diese in Anbetracht der Vielfalt zu Papier… bzw. zu Glas zu bringen.

Überhaupt ist die Haltbarkeit von Window Color auf den jeweiligen Unterlagen bemerkenswert. So weit das Auge reicht: In den eigenen vier Wänden, im Homeoffice oder auch in Schulen, Kindergärten oder in ähnlichen Institutionen bietet es sich geradezu an, die Window Color-Techniken einfach mal auszuprobieren.

Jeder hat das Talent zum Malen und zum kreativen Schaffen. Was also liegt da näher, als auf der „Trendwelle“ mit Blick auf Window Color „mit zu schwimmen“ und die eigene Kreativität immer wieder neu unter Beweis zu stellen?

Mädchen Ratgeber

Jeder kann sofort durchstarten

Die Window Color-Basis-Ausstattung ist preiswert und noch dazu sehr verbraucherfreundlich konzeptioniert. Wer sich das entsprechende Starterset zugelegt hat, kann sich Folie, Glasplatte, Spiegel oder Fenster etc. zur Hand nehmen und sodann die Lieblingsfarbe auswählen.

Die farbige Flüssigkeit lässt sich ganz einfach direkt aus der Flasche auf die Unterlage auftragen. Zunächst werden mit der Konturenfarbe die Konturen gezeichnet, und dann heißt es, das Ganze kurz antrocknen zu lassen.

Im nächsten Schritt kommt die Füllfarbe nach Wahl zum Einsatz, um das Kunstwerk zu vervollständigen. Es ist wahrlich kein künstlerisches Talent vonnöten, um die schönsten Bilder bzw. Window Color-Kreationen zu zaubern. Ganz im Gegenteil.

Der Hobbymaler, der sich beim Malen mit der Flaschenfarbe Zeit und Ruhe nimmt, erzielt erfahrungsgemäß die schönsten Ergebnisse. Diese kleinen oder großen Kunstwerke sind ideal zum Verschenken oder zum Selbstbehalten.

Einfach Basis-Set zulegen und loslegen

Kinder bastelnMalerei mit Window Color ist ein Hobby, das eigentlich jeder ausüben kann. Ob Groß oder Klein – Window Color macht einfach immer Spaß.

Die Anschaffung des Startersets ist ungemein preiswert, und Folien, Glasscheiben, Fliesen oder Spiegel hat ohnehin fast jeder zu Hause.

Einzig etwas Fantasie ist erforderlich, denn nur dann wird das Bild am Ende wirklich zu einem kleinen Kunstwerk.

So ist es mit der „Farbe, die aus der Flasche kommt“, nicht nur ein Vergnügen, selbst etwas Wundervolles zu zaubern, sondern das neue Lieblingshobby ist eine wundervolle, entspannende Freizeitbeschäftigung.

Ebenfalls interessant: Der Sommer kommt – Outdoorspiele für Kinder

Bildquelle: ©iStock.com/FamVeld, ©iStock.com/triocean

Über den Autor

Avatar

Michaela Lieber

Seit Maximilian am 12. März 2010 das Licht der Welt erblickte, hat sich in meinem Leben viel verändert. Diese Erfahrungen teile ich gern. Als Redakteurin in meiner täglichen Arbeit, wie im privaten Umfeld.

1 comment

Kommentar abgeben