Geschenke zum Muttertag: Die originellsten Geschenkideen

0
Muttertagsgeschenk
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Bewertunge(n), Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Der Frühling hat den Winter endgültig verdrängt und der Muttertag am 11. Mai rückt immer näher. Mutter ist die Beste, und einmal im Jahr sollte man ihr das mit einem ganz besonderen Geschenk zum Muttertag zeigen. Aber was ist ein besonderes Geschenk? Noch ein Schmuckstück, noch ein Blumentopf, oder schon wieder eine neue Handtasche? Es geht auch origineller!

Muttertagsgeschenk: Ich hol Dir die Sterne vom Himmel!

Jede größere Stadt hat eine Sternwarte, die hin und wieder für Besucher geöffnet ist. Zur kalten Jahreszeit kann man ab etwa 17.00 Uhr Führungen buchen, zwischen April und Oktober beginnen Vorträge und Führungen eher gegen 21.00 Uhr.

Und die Sternwarten bieten noch mehr: Man kann eine Patenschaft für einen Stern übernehmen. Die entsprechende Urkunde wird von der Sternwarte gegen einen Geldbetrag ausgestellt, und natürlich darf man den Stern, für den die Patenschaft übernommen wird, auch selbst benennen.

Der Name wird allerdings nicht offiziell übernommen, denn Sterne gelten als Allgemeingut, nicht als Privatbesitz. In der Besitzurkunde werden Name und Position des Patensterns eingetragen, und man kann den Stern am Abendhimmel immer wieder sehen. Vorausgesetzt natürlich, dass der Himmel klar ist und man ein Teleskop besitzt.

Das wäre dann eine Muttertag Geschenkidee für das nächste Jahr … Übrigens lohnt es, die Patenschaft an einer Sternwarte und nicht über das Internet bei einem entsprechenden Geschenkehändler zu erwerben. Denn das Geld kommt der öffentlichen Einrichtung zugute, Astronomie-Seminare für Schulen, Führungen für Kindergärten und dergleichen werden davon finanziert.

Video: Kreative Geschenkideen zum Muttertag

Kindheitsträume erfüllen – das geht zu Herzen

Klavier spielen lernen, Ballettunterricht nehmen, Euro Disney Land besuchen: Es gibt keine Mutter, die keine unerfüllten Kindheitsträume mit sich herumträgt. Muttertagsgeschenke müssen nicht im Regal stehen und dort verstauben – sie können auch einfach mal genossen werden. Wer seine Mama gut kennt, weiß bestimmt, was sie sich als Mädchen immer gewünscht hat.

Erwachsene erfüllen sich diese Träume normalerweise nicht, auch wenn sie es könnten. Es schmeichelt der Frau Mama aber durchaus, wenn Kinder und/oder Ehemann diese Wünsche herausfinden und zum Muttertag erfüllen. Es muss ja nicht gleich eine Mitgliedschaft in der örtlichen Musikschule sein: Ein paar Unterrichtsstunden zum Schnuppern lassen sich recht kostengünstig organisieren, und als ansprechender Gutschein verpackt wird vielleicht ein neues Hobby daraus.

Das tut doppelt gut – es ist nicht nur die Erfüllung eines lange gehegten Wunsches, sondern geschenkte Zeit, die man als Mutter einfach mal alleine und für sich selbst genießen kann. Anders ist das bei Besuchen in Freizeitparks oder Museen. Das ist Familienzeit und damit zum Muttertag durchaus ein passendes Geschenk.

Events: Der Trend zu Extremsport, Abenteuer oder Verwöhnprogramm

Ein Wochenende im Wellness-Hotel, ein Fallschirmsprung, eine Ballonfahrt oder eine Stunde lang Baggerfahren: Das sind besondere Muttertagsgeschenke, die lange in Erinnerung bleiben. Sogenannte Events können bei Erlebnisagenturen und im Reisebüro gebucht werden, kosten ab 20,- Euro aufwärts und sind recht beliebt – nicht nur als Geschenke zum Muttertag.

Was sich die Mama wünscht, muss man allerdings selbst herausfinden. Denn nicht jede Mutter mag Schokoladenbäder, Gesichtsmassagen und Klangschalen-Therapie. So manche Dame kann sich bei einem sportlichen Event wie Motorcrossfahren, Drachengleiten oder Kitesurfen so richtig austoben. Erinnerungsfotos sind natürlich inklusive.

Wer Events im Ausland verschenkt, sollte sich um das ganze Drumherum bemühen: Werden Visa benötigt, Schutzimpfungen oder andere Vorkehrungen? Manche sportlichen Ereignisse erfordern ein Gesundheitsattest vom Hausarzt, andere setzen Schwimmabzeichen, Führerschein oder anderes voraus. Wenn es sich um Geschenke zum Muttertag handelt, muss man sich wenigstens keine Gedanken um das Mindestalter machen.

Muttertagsfrühstück

Kulinarische Genüsse: Essen gehen mal anders

Es ist eigentlich eine schöne Tradition, dass die Mama zum Muttertag das Frühstück ans Bett gebracht bekommt. Aber wie geht es weiter? Mittags Pizzeria, abends Butterstullen zu Hause? Das ist irgendwie langweilig. Eine schöne Muttertag Geschenkidee ist der Besuch in einem Themenrestaurant.

Manche Restaurants bieten als besonderes Erlebnis Ritteressen an (mittelalterliche Rezepte werden im entsprechenden Ambiente und unter Berücksichtigung der passenden Essmanieren serviert), in Städten mit römischer Vergangenheit kann man die antike römische Küche erkunden.

Je nach Region kommen recht ausgefallene Möglichkeiten in Frage, in Hamburg beispielsweise auch sogenannte Krimi-Dinner. Dunkelrestaurants, also Restaurants, die Mahlzeiten in völliger Dunkelheit anbieten, gibt es in jeder Stadt.

Persönliche Geschenke zum Muttertag: Handgefertigte Schmuckstücke

Wenn es zum Muttertag doch Schmuck sein sollte, dann können Väter und Kinder gemeinsam tätig werden. Wunderschöne Muttertagsgeschenke lassen sich aus Filz, Fimo, bunten Perlen und Schmucksteinen fertigen, wenn man im Bastelgeschäft die Rohlinge für Ringe, Ohrringe oder Anhänger kauft.

Und wenn es eine ganz besondere Muttertag Geschenkidee sein soll, kann man bei einem Juwelier vor Ort nachfragen: Manche Gold- und Silberschmiede bieten eintägige Do-it-yourself Kurse an, in deren Rahmen ganz individuelle Schmuckstücke entworfen und gearbeitet werden. Das ist allerdings etwas kostspieliger als die meisten Geschenke zum Muttertag, denn zu den Kursgebühren kommen normalerweise noch Materialkosten, die in diesem Fall durchaus höher sein können.

Mädchen Ratgeber

Events, Weiterbildung und Handgemachtes zum Muttertag

Ein Blumenstrauß, ein gutes Buch oder eine hübsche Halskette sind natürlich immer noch angesehene Geschenke. Wer aber zum Muttertag ein besonderes Geschenk sucht, muss unter Umständen etwas tiefer in die Tasche greifen. Mütter schätzen es aber in der Regel durchaus, wenn Nachwuchs und Papa sich zusammentun und gemeinsam schenken – dann darf das Geschenk eben auch „größer“ sein.

Ebenfalls interessant: Top 10 der beliebtesten Geschenke für Kleinkinder

Bildquellen: Syda Productions – Shutterstock.com / Warren Goldswain – Shutterstock.com

Über den Autor

Michaela Lieber

Seit Maximilian am 12. März 2010 das Licht der Welt erblickte, hat sich in meinem Leben viel verändert. Diese Erfahrungen teile ich gern. Als Redakteurin in meiner täglichen Arbeit, wie im privaten Umfeld.

Keine Kommentare