Qualität bei Kinderbekleidung: Darauf sollten Eltern achten

0
Kinderkleidung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertunge(n), Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...

Wenn Eltern hochwertige Kinder-, Kleinkind- und Babykleidung suchen, gibt es bestimmte Tricks, die ihnen die Suche erleichtern. Besonders die Qualität der Kleidung ist ein Aspekt, der bei Baby-, Kleinkind- und Kinderbekleidung eine noch viel wichtigere Rolle spielt als bei Erwachsenenbekleidung. Was aber macht die Qualität bei Kinderbekleidung aus?

Dies sind die wichtigsten Qualitätsmerkmale bei Kinderkleidung

Eine Faustregel, die besonders beim Einkauf von Baby-, Kleinkind- und Kinderbekleidung zutrifft, ist, die beste Qualität zu kaufen, die man sich leisten kann. Dies gilt insbesondere dann, wenn Eltern mehr als ein Kind haben möchten und hoffen, die Kleidung an das nächste Kind weitergeben zu können. Auch wer keine eigenen Kinder mehr haben möchten, kann hochwertige Kleidung an die Kinder von Verwandten weitergeben oder für einen guten Zweck spenden.

Außergewöhnlich gut gemachte Kleidung kann sogar von Generation zu Generation weitergegeben werden. Wer im Einzelhandel nach hochwertiger Baby-, Kleinkind- und Kinderbekleidung sucht, sollte stets das Material und den Schnitt sowie die Herstellung des Artikels überprüfen. Die Qualität der Kleidung zeigt sich vor allem darin, wie gut und bequem sie sich vom Kind tragen lässt. Dies sind einige der wichtigsten Merkmale für qualitativ hochwertige Kinderkleidung:

  • hochwertige Materialien, die die Haut nicht reizen
  • praktischer Schnitt zum leichten An- und Ausziehen
  • dehnbarer Ausschnitt und Bund für mehr Tragekomfort
  • bequemes Design zum Bewegen und Spielen

Diese Materialien werden empfohlen

Bei der Auswahl von Babykleidung ist es wichtig, dass der Stoff die Haut nicht reizt. Wenn sich ein Baby bewegt und im Bettchen herumrollt, soll die Kleidung vor allem nicht scheuern. Das erste, was Eltern beim Kauf von Babykleidung berücksichtigen sollten, ist deshalb das Material, das bei der Herstellung dieser Kleidung verwendet wird. Da Kinder zarte Haut haben, ist die Haut empfindlich gegenüber allem, was das Kind trägt. Aus diesem Grund ist es wichtig, das Material, aus dem die Kleidung besteht, sorgfältig zu prüfen, bevor ein Kauf getätigt wird.

Die besten Stoffe, die häufig für Baby- und Kleinkindbekleidung empfohlen werden, sind Baumwolle und Seide. Auch weiche Stoffe wie Frottier eignen sich nicht nur hervorragend für Bademäntel für Kinder sondern auch für andere bequeme Kleidungsstücke. Etikettenlose Kleidung, bei der Größe und Waschinformationen im Nacken aufgedruckt sind, führt manchmal zu Hautreizungen. Wenn Eltern bemerken, dass ihr Baby in der Gegend Rötungen hat, sollten sie zu Kleidung mit Etiketten wechseln. Diese lassen sich jederzeit herausschneiden.

Auch lesen: Das richtige Waschmittel zum Waschen von Babykleidung

Ein bequemes und praktisches Design ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal

Beim Kauf von Baby-, Kleinkind- und Kinderkleidung sollten Eltern sich auch überlegen, wie einfach sich ein Kleidungsstück an- und ausziehen lässt. Knöpfe können frustrierend sein, wenn ein zappeliges Baby angezogen werden soll. Druckknöpfe und Reißverschlüsse sind hier praktischer. Einige Marken haben Magnetverschlüsse, die Reißverschlüsse ersetzen. Dehnbare Ausschnitte und Druckknöpfe am Kragen eignen sich hervorragend zum sanften Gleiten über den Kopf eines Neugeborenen. Außerdem sollte es leicht sein, eine Windel zu wechseln.

Die meisten Baby-Bodys und Schlafanzüge haben Druckknöpfe im Schritt. Overalls für Kleinkinder und ähnlich komplizierte Designs sollte vermieden werden. Baby-Bodys mit Umschlagfalten am Ausschnitt können sanft über den Körper des Babys gezogen und entfernt werden, wenn die Windel gewechselt werden muss. Auch ein dehnbares Gummiband an der Hose ist praktisch. Es kann verlockend sein, einem kleinen Kind eine Blue Jeans mit Knopf wie die eigene zu besorgen. Dies ist jedoch für das Kind selbst häufig nicht bequem.

Sobald Kinder anfangen zu laufen, bleibt es wichtig, dass ihre Kleidung nicht scheuert. Kleinkinder brauchen auch weiche und bequeme Kleidungsstücke, um sich leicht bewegen und spielen zu können. Das Sicherheitselement ist auch für kleine Kinder sehr wichtig. Wenn Eltern Kleinkinderkleidung kaufen, sollten sie berücksichtigen, ob die Kleidung Perlen oder lose Materialien aufweist, da Kinder möglicherweise versuchen, sie auszuziehen und in den Mund zu nehmen.

Lesen: Babykleidung: Secondhand oder Neu?

Mädchen Ratgeber

Qualität bei Kinderbekleidung sorgt für Wohlbefinden und Sicherheit

Qualität spielt bei Kinderbekleidung eine enorm wichtige Rolle. Qualitativ hochwertige Bekleidung sorgt dafür, dass sich ein Kind den ganzen Tag lang in seiner Kleidung wohlfühlt, sich optimal bewegen und entfalten kann und sich nicht verletzt.

Titelbild: ©iStock – lithiumcloud

 

Über den Autor

Avatar

Michaela Lieber

Seit Maximilian am 12. März 2010 das Licht der Welt erblickte, hat sich in meinem Leben viel verändert. Diese Erfahrungen teile ich gern. Als Redakteurin in meiner täglichen Arbeit, wie im privaten Umfeld.

Keine Kommentare