Kinderklamotten selber stricken ist gar nicht schwer

0
Mit Stricken Klamotten selber machen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertunge(n), Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Schöne Kindersachen lassen sich ganz einfach selbst herstellen. Aus den Zutaten Wolle und Stricknadeln entstehen im Handumdrehen schicke Pullover und tolle Accessoires.

An die Nadeln! Stricken ist endlich wieder in!

Kleidung für Kinder soll mehrere Voraussetzungen erfüllen. Neben der Optik spielen ein gutes Hautgefühl. Strapazierfähigkeit und Pflegeleichtigkeit eine wichtige Rolle. Stricksachen sind dafür hervorragend geeignet.

Umso besser, dass Handarbeiten wieder auf den vorderen Plätzen in der Freizeitbeschäftigung zu finden sind! Dazu kommt der große Vorteil, dass Sachen für Kinder schnell fertig sind. Vom Baby über das Kleinkind bis hin zum Schulkind und Jugendlichen kann mit Hand-Made-Mode die Graderobe schick ergänzt werden. Wichtig sind gute Wollqualitäten.

Ein ausgezeichneter Lieferant mit einer großen Auswahl an modischen, farbenfrohen Garnen und Wollen ist fischer-wolle. Hier gibt es für jeden Zweck das richtige Material. Selbstverständlich ist auch Zubehör mit im Sortiment – von den passenden Stricknadeln bis zu informativen Anleitungsheften.

Babymützen selbst gestrickt - so einfach und schön!

Kuschelweiche, selbst gestrickte Kindermode

Kinder freuen sich in jedem Alter über schöne Kleidung, die dem eigenen Geschmack entsprechen. Bei Mode aus der eigenen Werkstatt ist der Erfolg vorprogrammiert! Denn das Kind kann zum Beispiel die Farbauswahl bestimmen oder zumindest Wünsche äußern. Wer schon länger nicht mehr zu den Stricknadeln gegriffen hat, startet am besten mit einem einfachen Exemplar.

Optimal geeignet sind Schals in allen Variationen. Hier lassen sich Muster testen, und die Fingerfertigkeit nimmt rasch zu. Mützen, Fausthandschuhe und Stirnbänder zählen ebenfalls zu den beliebten Strickwerken, die schon nach kurzer Zeit fertig sind. Nach den ersten Versuchen ist es nur noch ein kleiner Schritt bis zum Pullover oder zur Strickjacke. Ausführliche Anleitungen und hochwertige Wolle sorgen für Geling-Garantie bei der man auch noch Geld sparen kann!

Video: Kindermützen selber machen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Stricktipps für Anfänger und Fortgeschrittene

Die große Auswahl an modernen Wollqualitäten bietet für jeden Geschmack, aber auch für jedes Können etwas. Anfänger sind gut beraten, wenn sie zu einer Wolle greifen, die kleine Unregelmäßigkeiten nicht übel nimmt.

Eine Wolle mit Tweed- oder Bouclecharakter verzeiht es, wenn die Maschen nicht absolut ebenmäßig sind. Schließlich soll der Spaß am Stricken im Vordergrund stehen! Mit dicker Wolle erzielt man rasche Ergebnisse. Das Strickstück wächst sehr schnell, und schon nach kurzer Zeit kann sich der Nachwuchs über die kuschelweiche Kindermode freuen. Fortgeschrittenen finden in einem reichhaltigen Wollsortiment und guten Anleitungsheften viele Anregungen.

Manche Strickstücke sind schon eine kleine Herausforderung. Zopfmuster oder Norwegermuster erfordern Aufmerksamkeit, belohnen aber die Strickerin mit einem ganz besonderen Effekt. In jedem Fall gilt, dass Stricksachen aus eigener Produktion viel Charme besitzen und vor allem einzigartig sind!

Mädchen Ratgeber

Selbst gestrickt – gut gemacht!

Stricksachen sind beliebt und wieder voll im Trend! Wenn sie zudem noch handgearbeitet sind, verströmen sie Liebe und Weichheit zugleich. Für Kinder sind Schals, Mützen und Handschuhe, aber auch Pullover eine schöne Bereicherung im Kleiderschrank. Strickmode trägt sich angenehm und bietet viel Bewegungsfreiheit. Sie hält außerdem kuschelig warm, sodass sich die Kleinen jederzeit wohlfühlen.

Ebenfalls interessant: Bunte und kreative Bastelideen für das Kinderzimmer

Über den Autor

Avatar

Michaela Lieber

Seit Maximilian am 12. März 2010 das Licht der Welt erblickte, hat sich in meinem Leben viel verändert. Diese Erfahrungen teile ich gern. Als Redakteurin in meiner täglichen Arbeit, wie im privaten Umfeld.

Keine Kommentare