Kinderfreundlicher Urlaub mit Kreuzfahrten

0
Blick von einem Kreuzfahrtschiff auf s Wasser bei einem Sonnenuntergang
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertunge(n), Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Kreuzfahrten stehen für großen Komfort und die Entdeckung fremder Länder auf bequemsten Wege. Die Reisebranche hat reagiert und die Schiffe schon längst auf Familienurlaub eingestellt. Kinder jeder Altersklasse sind willkommen und werden regelrecht hofiert!

Sind wir schon da?

Wer mit Kindern verreist, kennt die schnell aufkommende Langeweile des Nachwuchses bei langen Bus- oder Autofahrten. Langes Sitzen ist gerade für die jüngsten Urlauber kein Vergnügen und den begleitenden Eltern droht statt Erholung eher Stress, wenn Kinder zu quengeln beginnen. Kreuzfahrten sind die ideale Reisevariante, um derartig unnötigen Situationen auszuweichen. Die modernen Schiffe sind rund um die Uhr mit hervorragenden Unterhaltungsangeboten für Jung und Alt ausgerüstet. Kinderanimation wird groß geschrieben und bevor sich der Gast versieht, liegt das Schiff in einem neuen Hafen und ein Landgang mit ausgewählten Ausflugsangeboten beginnt, ohne dass eine zermürbende Anreise stattfinden musste. Gleiches gilt bei der Rückkehr. Die Kleinsten können nach einem Landgang sofort in der Kabine ein Schläfchen machen oder es warten ein gemeinsames Essen und weitere Vergnügungen an Bord auf die Ausflügler.

Video: Urlauber auf Kreuzfahrt – Per Schiff durch die Fjorde Norwegens

Seetage sind Pausen mit echtem Entspannungswert

Während die Kreuzfahrtschiffe von einem Highlight zum nächsten fahren, wird den Gästen an Bord Urlaub wie in einer Clubanlage an Land geboten. Gelegentlich liegen ganze Seetage zwischen den einzelnen Zielen. Diese Tage auf dem Meer können mit Sport, Shopping oder dem Relaxen an Deck verbracht werden. Geht die Reise in südliche Gefilde, laden die Poolbereiche zum Schwimmen mit anschließendem Sonnenbad ein. Es gibt in der Regel Bordzeitungen, die über die täglichen Angebote informieren und auch das Abendprogramm (Shows, Kino, Vorträge, Tanzvergnügen u.ä.) erläutern. Den jüngeren Gästen wird die altersgerechte Animation mit speziellen Programmen einen kurzweiligen Tag bescheren und erlaubt den Eltern auf diesem Weg, den eigenen Interessen nachgehen zu können oder einfach einmal kurz von den Elternpflichten abzuschalten. Es stehen alle sieben Weltmeere für Kreuzfahrten zur Auswahl:

  • Atlantik
  • Pazifik
  • Indischer Ozean
  • Nordpolarmeer
  • Europäisches Mittelmeer
  • Karibisches Meer nebst Golf von Mexiko
  • Australasiatische Mittelmeer

Zusätzlich gibt es ein großes Angebot an Flusskreuzfahrten. Die Schiffe sind naturgemäß kleiner, jedoch ebenfalls gut auf junge Passagiere eingestellt. Ob nun die Elbe oder den Nil entlang, während der gesamten Fahrt kann das wechselnde Ufer bestaunt werden und wie bei Kreuzfahrten über das offene Meer, lockt regelmäßig ein neuer Hafen mit Sehenswürdigkeiten.

Das richtige Schiff für Kreuzfahrten mit Kindern finden

Ähnlich der Auswahl des richtigen Hotels, muss auch die Wahl des idealen Schiffes überlegt werden. Es gibt Kreuzfahrten für jeden Geschmack. Selbstverständlich kann eine elitäre und von Luxus geprägte Schiffsreise gebucht werden. Doch längst gibt es eigene Reisen für Familien mit Kindern, spezielle Fahrten für Singles in Partystimmung oder ältere Gäste, die bevorzugt Ruhe suchen. Gleichermaßen unterscheiden sich die jeweiligen Routen. Dementsprechend gibt es für jeden Urlauber garantiert das ideale Angebot.

Mädchen Ratgeber
Bei Reisen mit Kindern sollte bei der Buchung auf die entsprechende Ausrichtung des Schiffes geachtet werden. Werden Kinderpools, Animation, spezieller Baby-Sitter-Service und ähnliches hervorgehoben, handelt es sich um eine Kreuzfahrt die der gesamten Familie Erholung, Spaß und viel Abwechslung verspricht.

Kreuzfahrten = Traumurlaub für die gesamte Familie

Mit dem Gang an Bord beginnt der Urlaub für Groß und Klein. Die angestrebten Reiseziele werden oft über Nacht erreicht und die Zeit zwischen den Ausflügen ist angefüllt mit bester Unterhaltung, gutem Essen und vielfältiger Freizeitgestaltung. Kinder und Eltern reisen entspannt gemeinsam, sehen die Welt und haben eine garantiert schöne Zeit!

Titelbild: © istockphoto – cassinga

Über den Autor

Michaela Lieber

Seit Maximilian am 12. März 2010 das Licht der Welt erblickte, hat sich in meinem Leben viel verändert. Diese Erfahrungen teile ich gern. Als Redakteurin in meiner täglichen Arbeit, wie im privaten Umfeld.

Keine Kommentare