Gesunde und leckere Snacks für den Strand

0
Glückliche Familie am Strand
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertunge(n), Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...

Endlich Urlaub! Ein Tag voller Schwimmen, Wassersport und Sandburgen bauen macht nicht nur glücklich, sondern auch hungrig. Damit nicht immer nur zum Eis gegriffen wird, zeigen wir die besten Snacks für den Strand, die gleichzeitig gesund und lecker sind.

Obst und Gemüse – die Klassiker unter den Snacks

Handlich, gut zu verpacken und möglichst hitzeresistent – so müssen die passenden Snacks für den Strand sein.

Obst gehört dabei in jede Kühlbox. Süße Zwischenmahlzeit und Durstlöscher zugleich sind Wassermelonen und weitere Melonensorten. Idealerweise werden sie schon zu Hause in Scheiben oder Würfeln geschnitten und am Liegestuhl mit einer mitgebrachten Gabel genossen. So schaffen es auch die Kinder ohne klebrige Hände durch den Tag.

Für den besonderen Frischekick sorgen gefrorene Obstspieße. Dafür einfach Weintrauen, Kirschen, Apfelstücke, Erdbeeren & Co. auf Holzstäbchen stecken und in den Tiefkühler legen. Im Zip-Beutel lassen sich die Spieße anschließend gut transportieren und bleiben stundenlang angenehm kühl.

Immer ein Hit am Strand sind Gemüsesticks aus Karotten, Sellerie und Paprika. Mit Humus oder Guacamole als Dip schmeckt dieser Snack garantiert jedem.

Video: 5 geniale Rezepte für gesunde Süßigkeiten | Superfood für Kids & family | mamiblock kiDchen

Ein Sandwich mal anders

Auch am Strand braucht jede Familie zur Mittagszeit etwas deftiges zum reinbeißen. Ein Sandwich mit Tomaten, Mozzarella und Pesto ist der Klassiker unter den sommerlichen Snacks für heiße Tage.

Doch wie wäre es zur Abwechslung einmal mit mexikanisch angehauchten Wraps? Richtig zusammengerollt können die Tortillas aus Mais problemlos gegessen werden, ohne dass die Füllung eine Kleckserei verursacht. Zu den köstlichsten und am schnellsten zubereiteten Füllungen zählen unter anderem:

  • Tomaten-Avocado-Füllung mit Petersilie und Limettensaft
  • Hühnchen-Gurke-Füllung mit Sprossen
  • Rohkost-Wrap mit Gemüsesticks, Radieschen und Kräuterquark

Sommerliche Salate mit exotischem Touch

Eine große Schüssel Salat lässt sich bereits am Abend vor dem Tag am Strand zubereiten und ist ebenfalls eine optimale Mahlzeit am Strand.

Immer beliebt ist ein Nudelsalat, der mit Gemüse nach Wahl und hartgekochten Eiern zubereitet wird. Etwas exotischer ist ein Salat auf Bulgurbasis. Rote Paprika, Schafskäse, Minze und Zitronensaft machen diesen Salat zu einem echt sommerlichen Genuss. Auf Wunsch kann auch eine Avocado hinzugefügt werden. Ein frisches Baguette oder Fladenbrot passen als Beilage besonders gut dazu. Auf keinen Fall Gabeln und Servietten vergessen.

Genussvoll den Strandtag genießen

Mädchen Ratgeber
Mit geringem Aufwand kann in der eigenen Küche alles zubereitet werden, was eine Familie an Snacks für den Strand braucht. Die Rezepte mit Obst, Gemüse und magerem Fleisch schmecken, sind gesund und beschweren auch an sehr heißen Tagen nicht. Da lässt sich im Anschluss auch an der Strandbar ein Eis oder Cocktail ohne schlechtes Gewissen genießen.

Titelbild. © istock.com – grki

Über den Autor

Michaela Lieber

Seit Maximilian am 12. März 2010 das Licht der Welt erblickte, hat sich in meinem Leben viel verändert. Diese Erfahrungen teile ich gern. Als Redakteurin in meiner täglichen Arbeit, wie im privaten Umfeld.

Keine Kommentare