Deko Glühbirne – Deko-Ideen für die klassische Glühbirne

0
Nahaufnahme einer Glühbirne
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertunge(n), Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...

Wer alte Glühbirnen entsorgt, der entsorgt gleichzeitig die Möglichkeit aus den alten Schätzchen wahre Dekoträume zu zaubern. Nachfolgend wird aufgezeigt, was alles in den aussortierten Lichtspendern steckt.

Schon längst kein Fall mehr für die Lampenfassung

Die klassische Glühbirne hat viele Jahrzehnte treue Dienste geleistet, um überall Licht ins Dunkel zu bringen. Inzwischen wurden die alten Modelle jedoch von energiesparenden Neuheiten wie LED Glühbirnen abgelöst.

Doch wer jetzt meint, dass das ausgediente Leuchtmittel ein Fall für den Müll ist, der irrt. Die Glühbirne hat sich nämlich als wahrer Allrounder herausgestellt, mit den durch einige Handgriffe und ein bisschen Bastelei wahre Dekoträume hergestellt werden können. Eine weitere schöne Tatsache findet sich darin, dass durch die weitere Nutzung als Deko-Objekt Müll eingespart wird, was wiederum der Umwelt zu Gute kommt.

Von der Hänge-Vase bis hin zur Christbaumkugel

Mit einer Glühbirne lassen sich zahlreiche Dinge herstellen, wie beispielsweise eine schicke, aus alten Leuchtmitteln gebastelte Hänge-Vase. Benötigt werden hierzu nur eine Glühbirne, etwas Blumendraht und eine lange kleine Zange.

Im ersten Schritt wird die silberne Kappe mit dem Gewinde entfernt. Auch der schwarze Glas-Stöpsel muss vorsichtig entfernt werden. Für diesen Vorgang sollten in jedem Fall Handschuhe verwendet werden, denn es kann passieren, dass bei diesem Arbeitsschritt das dünne Glas der Birne zerbricht. Mit der Zange wird dann im Anschluss der Rest aus dem Glaskörper gezogen und das Gewinde wird mit Blumendraht umwickelt, damit die Vase am Ende auch aufgehangen werden kann. Die ausgewählte Blume wird dann langsam in die Glühbirne hineingesteckt und im letzten Schritt mit etwas Wasser aufgefüllt.

Video: DIY-Deko: So basteln Sie eine Glühbirnen-Vase


Eine Christbaumkugel ist ebenfalls sehr einfach und schnell zu kreieren. Zusätzliche Materialien sind hierbei eine Heißklebepistole oder Alleskleber, Pinsel, Farbe und Schleifenband. Die ersten Arbeitsschritte erfolgen wie bei der Hänge-Vase. Je nach Wunsch kann die Farbe komplett auf der Glühbirne aufgetragen werden oder nur teilweise. Nach der Trocknung können mit der Klebepistole ganz einfach Kügelchen, Sterne oder andere Elemente fest angebracht werden. Mit dem Draht das Gewinde umwickeln und dann einen schönen Platz am Weihnachtsbaum suchen.

Eine Lampe aus Glühbirnen

Mädchen Ratgeber
Eine weitere tolle Möglichkeit, um alte Glühbirnen zu recyceln, ist die Herstellung von Lampen aus Glühbirnen. Je nach Vorstellung gibt es hier unzählige Varianten, um aus wenigen Materialien und Geld einzigartige Lichtquellen zu basteln. Benötigt werden hierfür z.B. nur ausrangierte Glühbirnen, Lampenfassungen und verschiedenfarbige Drähte. Es können so Küchenlampen mit vielen Birnen hergestellt werden oder ein schummriges Nachtlicht für das Bett. Im Internet gibt es zahllose Ideen rund um dieses besondere Thema mit vielen Tipps und Tricks.

Ein neuer Trend: Aus alt mach neu!

Aus alten Glühbirnen neue Stilelemente zu kreieren, hat sich in den letzten Jahren immer mehr durchgesetzt. Dabei spielt nicht nur das Recyceln eine wichtige Rolle, sondern auch die Individualität steht mit an oberster Stelle. Jedes selbst hergestellte Objekt ist in seiner Form einzigartig und wird so mit Sicherheit in keinem zweiten Haushalt zu finden sein. Bewusstes Sparen und die Freude am Basteln werden dabei gekonnt miteinander verbunden.

Wer handwerklich nicht so begabt ist oder einfach keine Lust auf DIY hat, der kann solche Dekostücke auch in ausgewählten Läden bereits fix und fertig käuflich erwerben.

Titelbild: ©iStock.com – Kanoke_46

Über den Autor

Michaela Lieber

Seit Maximilian am 12. März 2010 das Licht der Welt erblickte, hat sich in meinem Leben viel verändert. Diese Erfahrungen teile ich gern. Als Redakteurin in meiner täglichen Arbeit, wie im privaten Umfeld.

Keine Kommentare