Jugendweihe Geschenke basteln – Schnell & Einfach

0
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertunge(n), Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Mit der Jugendweihe wird ganz offiziell der Eintritt vom Jugend- in das Erwachsenenalter bekannt gegeben. Dazu gehört natürlich auch eine entsprechende Feier, zu der Verwandte und Freunde eingeladen werden. Wer eine Einladung zur Jugendfeier erhält, der steht vor der Frage, welches Geschenk denn passend wäre.

Das richtige Geschenk-individuell und gut durchdacht

Immer das passende Geschenk zu finden, ist gar nicht so leicht. Es sollte weder einfallslos noch unpassend sein. Gerade zur Jugendweihe wird es etwas schwierig, haben die zu Beschenkenden in diesem Alter doch ganz eigene Vorstellungen davon, was gerade angesagt ist und was sie sich wünschen.

Jugendweihe Geschenke basteln ist immer eine gute Idee, denn es einstehen ganz einzigartige Präsente, die nicht immer preisintensiv sein müssen und doch gut ankommen. Der Fantasie sind dabei kaum Grenzen gesetzt. Wichtig ist weder der Schwierigkeitsgrad des gebastelten Geschenks noch der Wert. Was dagegen zählt, ist die Idee und die Einzigartigkeit des Geschenks.

Selbst Gebasteltes für Geldpräsente

Da es wirklich schwierig ist, jungen Menschen immer genau das Richtige zu schenken, sind Geldpräsente zu Jugendweihe immer passend. Natürlich könnte einfach ein Geldschein den Besitzer wechseln und das Geschenk wäre damit erledigt, aber wäre das wirklich passende zu einer so großen Feierlichkeit? Viel besser ankommen wird es, wenn der Schenkende die Jugendweihe Geschenke basteln und das Geld darin unterbringen würde. Idee für solche individuellen Geldgeschenke gibt es unzählige. Eine selbst gebastelte Glückwunschkarte ist genauso möglich, wie auch ein sehr aufwendiges selbst kreiertes Präsent. Originelle Ideen für selbst gebastelte Geldgeschenke sind beispielsweise:

  • Blumen aus Geldscheinen
  • Geldengel
  • Kleidungsstücke aus Geldscheinen gefaltet
  • ein Geldfächer

Von der einfachen Blume bis hin zur Geldrose, aus Geld lassen sich einzelne Blumen genauso basteln wie ein ganzer Blumenstrauß? Dieses Geschenk kommt immer gut an und der Schenkende hat quasi Blumen und Geschenk in einem. Gerade zur Jugendweihe passen aber beispielsweise auch Hemd und Krawatte, gebastelt aus gefalteten Geldscheinen. Auch ein Mantel oder ein schickes Kleid lässt sich so schnell anfertigen. Online gibt es zu diesem Thema endlos viele Anregungen.

Video: Geld verschenken ganz Einfach / Teich mit Kröten als Geschenk DIY

Es muss nicht immer Geld sein

Wer Geldgeschenke zu unpersönlich findet, der kann natürlich auch andere Jugendweihe Geschenke basteln. Wie wäre es mit einem selbst gebackenem Kuchen, auf welchem ein Bild des Jugendlichen zu sehen ist? Oder ein toller gebastelter Gutschein für eine lang ersehnte Reise, die der Jugendlichen vielleicht zum ersten Mal ganz ohne Eltern erleben kann. Ebenso toll kann aber auch ein Luftballon sein, in welchem sich viele kleine gebastelte Hinweise auf etwas finden. Ein Zug für eine gemeinsame Reise, ein Kinogutschein oder eine Konzerteinladung und viele mehr.

Mädchen Ratgeber

Alben selber basteln

Bei den Geschenken zur Jugendweihe, die selbst gebastelt werden sollen, kann sich auch immer an den Hobbys und Interessen des Jugendlichen orientiert werden. Auch ein selbst gestaltetes Fotoalbum mit Kindheits- oder Schulerinnerungen ist sicherlich eine tolle Idee. Diese Album kann auch Jahre später noch immer wieder angesehen werden.

Es ist vor allem die Idee, die zählt

Es ist nicht nötig, ein großer Bastelkünstler zu sein, um Geschenke für die Jugendweihe zu basteln. Viel wichtiger ist die Idee, die dahintersteckt und die Kreativität. Im Internet finden sich zu diesem Thema unendlich viele Vorlagen, die sich wunderbar als Inspiration oder direkt als Vorlage nutzen lassen. Bastelideen gibt es sowohl für den mit den sprichwörtlichen „zwei linken Händen“ genauso wie für den, der sich schon als richtiger Bastelprofi bezeichnen kann. Wer es allein wirklich nicht schafft, sollte sich vielleicht mit anderen Gästen zusammentun und gemeinsam etwas Einzigartiges kreieren.

Titelbild: © istock.com – 279photo

Über den Autor

Michaela Lieber

Seit Maximilian am 12. März 2010 das Licht der Welt erblickte, hat sich in meinem Leben viel verändert. Diese Erfahrungen teile ich gern. Als Redakteurin in meiner täglichen Arbeit, wie im privaten Umfeld.

Keine Kommentare