Ferien auf dem Bauernhof im Allgäu: Spaß & Erholung für die ganze Familie

0
Kühe auf einer Weide mit Bergpanorama
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertunge(n), Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...

Was gibt es Schöneres, als im Einklang mit der Natur zu leben und inmitten idyllischer Landschaften die Seele baumeln zu lassen? Ferien auf dem Bauernhof im Allgäu lassen diesen Traum Wirklichkeit werden.

Erholung in ursprünglicher Umgebung

Ein Urlaub auf dem Bauernhof verspricht ursprüngliche Naturerlebnisse für die ganze Familie. Der Duft nach frischem Heu, die traumhafte Landschaft und die traditionelle Lebensweise sorgen für entspannte Stunden in persönlichem Ambiente.

Während Erwachsene in der ruhigen Umgebung einmal vollständig abschalten können, freuen sich Kinder auf die Begegnung mit Kühen, Schafen und Pferden. Streichelgehege, Reitkurse oder Kutschfahrten zählen zu den Höhepunkten für die kleinen Besucher.

Je nach Anbieter dürfen Gäste auch selbst mit anpacken und zum Beispiel bei der Ernte helfen, Tiere füttern oder Ställe ausmisten. Eine wunderbare Gelegenheit, um den Alltag hinter sich zu lassen und neue Erfahrungen zu sammeln. Zur Stärkung werden anschließend Produkte aus eigener Produktion serviert, die den Urlaub auch in kulinarischer Hinsicht zu einem einzigartigen Erlebnis machen.

Ferien auf dem Bauernhof im Allgäu

Besonders das Allgäu bietet beste Voraussetzungen für einen entspannten Bauernhofurlaub. Die Region im süddeutschen Voralpenland zwischen Lech und Bodensee ist geprägt von saftigen Wiesen und bewaldeten Hügeln, an die sich im Süden die Alpen anschließen.

Neben den Aktivitäten rund um den Hof lädt die Landschaft des Allgäu zu Wanderungen und Fahrradtouren ein. Sehenswert sind zum Beispiel die Breitachklamm am Eingang zum Kleinwalsertal bei Oberstdorf, die Scheidegger Wasserfälle und das Nebelhorn. Für Erfrischung sorgen im Sommer die Badestellen und Wassersportangebote an den zahlreichen Seen. Im Winter kommen aber auch Skifahrer und Snowboarder auf ihre Kosten.

Wer zwischendurch nach kulturellen Impulsen und ein wenig Nervenkitzel sucht, kann im Rahmen eines Tagesausfluges Sehenswürdigkeiten wie die Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau besuchen, auf dem Baumwipfelpfad Skywalk Allgäu bei Scheidegg den Wald aus luftiger Höhe betrachten oder im Allgäu Skyline Park bei Bad Wörrishofen rasante Fahrgeschäfte ausprobieren.

Zurück in der Unterkunft verwöhnen regionale Spezialitäten wie der Allgäuer Käse, verschiedene Spätzlevariationen oder Dampfnudeln mit Vanillesauce den Gaumen.

Bauernhöfe für unterschiedliche Bedürfnisse

Damit sich jeder im Urlaub wohlfühlt, haben sich im Allgäu einige Bauernhöfe an die unterschiedlichen Bedürfnisse der Besucher angepasst. So haben sich im Laufe der Zeit Höfe mit individuellen Schwerpunkten entwickelt, die zusätzlich Angebote zur Verfügung stellen.

Hierzu gehören zum Beispiel:

  • Bauernhöfe für Kinder mit Spielmöglichkeiten und Serviceeinrichtungen wie Kinder- und Babybetten, Hochstühle oder Wickeltische für Familien mit Babys und kleinen Kindern
  • Erlebnisbauernhöfe mit vielfältigen Mitmachaktivitäten wie zum Beispiel die Herstellung von Brot und Käse, Kreativkurse für Groß und Klein oder Fahrten mit dem Traktor
  • Gesundheitshöfe mit umfangreichen Wellness- und Fitnessangeboten, zum Beispiel Massagen, Kneipp-Kuren, Dampfbäder und die Anwendung von Heilkräutern
  • Kunst- und Kulturhöfe in der Nähe wichtiger Sehenswürdigkeiten mit Informationen und Tourvorschlägen für kulturell interessierte Besucher
  • Barrierefreie Bauernhöfe für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen

Video: Sommerurlaub in Oberstdorf im Allgäu

Ein Bauernhofurlaub trifft jeden Geschmack

Wer seine Ferien auf dem Bauernhof im Allgäu verbringen möchte, wird mit eindrucksvollen Naturerlebnissen und entspannten Stunden im Kreis der Familie belohnt.

Ob Wellness- oder Aktivurlaub, Mitmachaktionen oder reine Erholung – mit den abwechslungsreichen Angeboten und den vielfältigen Freizeitmöglichkeiten in der Region findet jeder den passenden Hof für seinen ganz persönlichen Urlaubstraum.

Titelbild: © istock.com – photohomepage

Über den Autor

Michaela Lieber

Seit Maximilian am 12. März 2010 das Licht der Welt erblickte, hat sich in meinem Leben viel verändert. Diese Erfahrungen teile ich gern. Als Redakteurin in meiner täglichen Arbeit, wie im privaten Umfeld.

Keine Kommentare