Familienurlaub über Silvester – Tipps & Anregungen

0
Kind welches in die Luft springt
Beitrag bewerten 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Die Pleitewelle bei Reiseveranstaltern wie Air Berlin, Germania und Thomas Cook inklusive Neckermann Reisen sowie Öger Tours hat Flugreisen verteuert. Eine gute Alternative für den erholsamen Familienurlaub über Silvester bieten die romantischen Ostseeinseln, angesagte Wintersportgebiete und Städte mit exquisitem Vergnügungsangebot.

Der ruhige Familienurlaub über Silvester mit Kind und Hund

Wer turbulente Weihnachtsfeiertage hinter sich hat, der zieht für gewöhnlich eine etwas beschaulichere Nacht in das neue Jahr vor. Insbesondere mit Kleinkindern sind die deutschen Ostseeinseln geradezu ideal.

Das freut auch den Familienhund, denn Feuerwerk wird nur sehr sparsam abgebrannt. Fehmarn liegt geschützt in der Lübecker Bucht und besticht mit einem facettenreichen Unterhaltungsprogramm, auch im Winter.

Spannend ist das Museums-U-Boot im Hafen von Burg, genau wie ein Bummel über die Weihnachtsmärkte, die in der Regel bis Heilige Dreikönige oder das Wochenende darauf geöffnet haben. Während der Nachwuchs gebackenen Holsteiner Cox oder Krapfen mit Rübenmus verspeist, kosten Mama und Papa rauchwarmen Heilbutt oder geräucherten Aal auf ofenfrischen Schrippen.

Soll es lieber Rügen sein, ist der Rasende Roland die Attraktion, die Kinderaugen leuchten lässt. Die historische Dampflok tingelt mit ihren Wagons entlang der Ostküste, bis hinauf zum Nationalpark Jasmud.

In dem sind Touren durch die Winterlandschaft ein Genuss, den die Sprösslinge auf dem Schlitten genießen. Und für warmen Badespaß im Familienurlaub über Silvester sorgen die drei großen Thermen auf Rügen, die mit Aquapark und Wellnessoase überzeugen.

Wintersport im Silvesterurlaub mit der Familie mit Heranwachsenden

Ist der Nachwuchs bereits recht selbstständig, ist es an der Zeit, dass er sich sportlich mit der weißen Pracht beschäftigt. Wintersportorte wie der Skicircus Saalbach Hinterglemm Fieberbrunn Leogang sind geradezu perfekt für den Silvesterurlaub mit der Familie.

270 Pistenkilometer in allen Schwierigkeitsstufen und erstklassige Skischulen gehören ebenso zum Programm, wie Konzerte mit internationalen Stars sowie hochkarätige Sportveranstaltungen wie der Ski-Weltcup.

Wer kostenfreies Schlittschuhlaufen bevorzugt, ist am Kärntner Weissensee genau richtig. Der Gebirgssee friert in den Wintermonaten regelmäßig zu, wodurch die weltgrößte natürliche Eislauffläche entsteht. Eishockey und Curling, aber auch Eisstockschießen und Eiskunstlauf sind möglich. Und mit dem Pferdeschlitten sind Ausfahrten rund um den See ein Erlebnis, das auch für Kinder aufregend ist.

Video: Silvesterparty Feier Spezial – wir tanzen die ganze Nacht – Family Fun

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Städtereisen für Familien zu Silvester

Während sich die meisten Metropolen auf Paare und Reisegruppen konzentrieren, bieten einige wenige Städte extravagante Urlaubsattraktionen für Familien, die wirklich Spaß machen. Dazu gehört zweifelsfrei Hamburg.

In der Elbmetropole werden neben den großen Broadway-Musicals auch solche für Kinder aufgeführt. In der historischen Speicherstadt, die zum UNESCO-Welterbe gehört, begeistert das Miniatur Wunderland Besucher jeden Alters.

Die weltgrößte Modelleisenbahnanlage erstreckt sich in einem ehemaligen Teespeicher über mehrere Etagen. Neben Zügen sind Schiffe, startende Flugzeuge, Brände löschende Feuerwehren, Straßenbahn und vieles mehr zu sehen, alles gesteuert wie von Geisterhand.

Und für das leibliche Wohl ist das Chocoversum zuständig. Dieses innovative Schokoladenmuseum zeigt wie beste Pralinen sowie Tafeln Schokolade hergestellt werden. Naschen ist ausdrücklich erlaubt und im Shop gibt es die Wegzehrung für unterwegs zu kaufen.

Mädchen Ratgeber

Fazit: Ein toller Familienurlaub über Silvester braucht keine Flugreise

Wintersport in den österreichischen Alpen, kulinarisch genussvolles Silvester auf den Ostseeinseln oder spannende Erlebnisse in Hamburg sind die Alternative zu Strandresorts mit der immer gleichen Animation, irgendwo in der Sonne. Gerade jetzt, wo Flugreisen und insbesondere Direktflüge durch die Pleitewelle großer Veranstalter knapp und damit teuer geworden sind, bietet sich die Gelegenheit, diese attraktiven Reiseziele auszuprobieren.

Titelbild: © iStock – Delpixart

Über den Autor

Avatar

Michaela Lieber

Seit Maximilian am 12. März 2010 das Licht der Welt erblickte, hat sich in meinem Leben viel verändert. Diese Erfahrungen teile ich gern. Als Redakteurin in meiner täglichen Arbeit, wie im privaten Umfeld.

Keine Kommentare