Familienurlaub in Ägypten – die besten Sehenswürdigkeiten für die ganze Familie

0
Zwei Mädchen reiten auf einem Kamel am Strand
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertunge(n), Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Das Urlaubsland Ägypten bietet mit Badeurlaub und einem Besuch bei den Pharaonen Abwechslung für die ganze Familie. Zudem finden sich hier neben Sonne und Meer unzählige Sehenswürdigkeiten für alle Generationen.

Faszination für Jung und Alt

In Ägypten gibt es für jede Generation einiges zu entdecken. Ob Schnorcheln, Tauchen oder die sagenumwobenen Pyramiden bestaunen – das Land bietet vielfältige Möglichkeiten.

An der Spitze der Sinai-Halbinsel befindet sich die Touristenhochburg Sharm-El-Sheikh. Hier bietet es sich an, faszinierende Wasserwelten mit der gesamten Familie zu erkunden. Das Tauchrevier Ras Mohammed gehört in den Plan aller aktiven Reisenden. Für Kinder und Anfänger gibt es Tauchschulen, die auf individuelle Bedürfnisse eingehen. Das Sindbad-U-Boot fährt bis in eine Tiefe von 25 Metern. So kann die Unterwasserwelt problemlos mit kleinen Kindern erkundet werden. Nass wird dabei niemand.

Wer es lieber etwas ruhiger mag, der sollte sich ein Hotel im Fischerdorf Marsa Alam, wie das Three Corners Sea Beach Resort, buchen. Mit eigenem Strand und einem tollen Riff zum Schnorcheln und Tauchen in der Nähe kommt man auch hier voll und ganz auf seine Kosten.

Video: Schnorcheln in Ägypten – Rotes Meer – Haie, Delfine, Schildkröten

Kinder staunen in märchenhafter Kulisse

Die Legenden von Tausendundeiner Nacht werden in Ägypten wahr. Zu den beindruckenden Touristenattraktionen gehören die Pyramiden von Gizeh und das geheimnisvolle Tal der Könige. Auch die Tempel von Abu Simbel stellen ein beliebtes Ausflugsziel dar. Die uralten und gleichzeitig modernen Städte wie Kairo, Luxor, Alexandria oder Assuan beeindrucken mit ihrem orientalischem Zauber. In Kairo sollte der Besuch des berühmten Ägyptischen Museums nicht versäumt werden. Das rege Treiben auf den Straßen der Städte bringt das unvergleichliche Lebensgefühl des Landes näher. Als bedeutendes Bauprojekt der Gegenwart gilt der Assuan-Staudamm. Er entstand zwischen 1960 und 1971 mit russischer Hilfe. Der Hochdamm diente hauptsächlich zur Strom- und Wasserversorgung, die landwirtschaftliche Nutzfläche sollte durch ihn verbessert werden.

Im Prinzip sind alle touristischen Punkte ganzjährig besuchbar. Allerdings sinken im Nildelta die Temperaturen im Winter und es regnet. Der Rest des Landes ist durch das Wüstenklima stets heiß und trocken, Regen fällt hier fast nie. In den Sommermonaten kann dadurch der Besuch der touristischen Highlights für Kinder und ältere Menschen anstrengend werden.

Die folgenden Sehenswürdigkeiten sind zwar nicht so bekannt, aber auf jeden Fall eine Visite wert.

  • die nubischen Denkmäler von Abu Simbel bis nach Philae
  • die frühchristlichen Ruinen in Abu Mena
  • das Katharinenkloster am Fuße des Abu Mena
  • das Wadi al-Hitan, ein Trockental im Westen Ägyptens
  • die Pyramide von Medum
  • die Pyramiden bei Illahun, Lischt, Illahun und Haware im Fajum

Aktiv das Land mit seinen Naturschönheiten erkunden

Die Wüsten sind ganz besondere Natursehenswürdigkeiten Ägyptens. Safaris werden zu unvergesslichen Erlebnissen für die gesamte Familie. Der abenteuerliche Ritt auf dem Kamel durch die Wüstenlandschaften mit Dünen und Oasen stellt ein Abenteuer dar. Der Besuch auf Ägyptens höchster Erhebung, dem Katharinenberg, wird per Kameltrekking oder durch Bergwandern möglich. Der Sonnenaufgang am Morgen hinterlässt dort einmalige Eindrücke.

Auf der Halbinsel Sinai kann in einem Beduinen-Camp übernachtet werden, es liegt direkt am Roten Meer in Mahash zwischen Wüste und Korallen. Die Leitung liegt in den Händen von Beduinen, die Besucher wohnen in Palm-Hütten am Strand. Die zweite große Natursehenswürdigkeit Ägyptens ist der Nil, die Lebensader. Er fließt zwischen zwei Wüsten und wird von Kreuzfahrtschiffen befahren. Die meisten verkehren zwischen Assuan und Luxor.

Natur, Kunst, Geschichte in Hülle und Fülle

Ägypten weist eine Vielfalt von Highlights auf, die alle gut erschlossen sind. Naturliebhaber kommen genauso auf ihre Kosten wie Geschichts- und Architekturfreunde. Kinder werden sicher die aktiven Aktionen mögen, wie Kamelritte durch die Wüsten oder Tauchaktionen in einmaligen Unterwasserwelten. Ägypten bietet für jedes Interesse die richtigen Sehenswürdigkeiten.

Titelbild: ©istock.com – targovcom

Über den Autor

Michaela Lieber

Seit Maximilian am 12. März 2010 das Licht der Welt erblickte, hat sich in meinem Leben viel verändert. Diese Erfahrungen teile ich gern. Als Redakteurin in meiner täglichen Arbeit, wie im privaten Umfeld.

Keine Kommentare