Camping Frankreich Provence – Mit der Familie zum Camping Urlaub

1
Camping Frankreich Provinz wird immer beliebter
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertunge(n), Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Blauer Himmel, Mittelmeer und Lavendelduft – noch lange bleibt die Erinnerung an die Provence. Die Landschaft genießen, kleine Hafenstädte besuchen und sich von mittelalterlicher Architektur beeindrucken lassen. Camping Familie Frankreich bleibt unvergessen.

Camping Frankreich Provence

Die Provence liegt im Südosten Frankreichs zwischen Mittelmeer, Rhônetal und Italien. Wahrzeichen sind die weiten Lavendelfelder, eine mediterran geprägte Landwirtschaft und die ausgezeichnete Küche.

Inmitten dieser Landschaft – grün bepflanzte Campingplätze, die großzügige Stellplätze für Wohnwagen, Wohnmobile und Zelte bieten. Wer keinen Wohnwagen hat, mietet ein Mobilhome. Dieses ist meist mit zwei Schlafzimmern, einen Wohnbereich mit Küche sowie Dusche und Toilette ausgestattet.

Ob direkter Strandzugang, die Lage am See oder im Landesinnern, Kinderbetreuung, Wellness und Unterhaltung – die Campingplätze bieten jedem Geldbeutel und Anspruch das Richtige. Die vielen Sonnenstunden machen Camping Frankreich Provence nach wie vor beliebt. Städte voller Geschäfte und Restaurants und eine reizende Landschaft mit Rad- und Wanderwegen machen die Region attraktiv. Der Besuch der Papststadt Avignon, der Hafenstadt Saint-Tropez sowie Marseille, Nizza, Toulouse und Montpellier sollte in keinem Urlaub fehlen.

Camping als Urlaubsreise?

Wie viele Deutsche favorisieren Camping als Urlaubsreise?

In der oben stehenden Statistik wird deutlich, wie viele Deutsche (ab 14 Jahren) in den Jahren 2012 bis 2014 Camping als Urlaubsreise bevorzugen. Im Jahr 2012 gab es rund 11,07 Millionen Personen, die Campingurlaub reizen würde, im darauffolgenden Jahr waren es noch 10,99 Millionen. 2014 sind es hingegen noch 10,85.

Im Vergleich der drei Jahre ist der Unterschied jedoch nur sehr gering. Insgesamt kann gesagt werden, dass Camping als Alternative zu herkömmlichen Urlaubsreisen viele Deutsche anspricht.

Video: Selbstversuch Camping mit dem Wohnmobil

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die beliebtesten Campingplätze in Südfrankreich

    • Direkt am Strand

An der Küste des Département du Var liegt der Campingplatz Le Pansard inmitten einer grünen Oase. Der Platz bietet 200 Stellplätze und erstreckt sich vom wunderschönen Pinienwald bis hin zum Strand. In der ansässigen Gastronomie und einem kleinen Supermarkt ist für das leibliche Wohl gesorgt. Den Gästen wird ein großes Sportprogramm geboten – Gymnastikkurse, Zumba und Tennis, sowie Tauchclubs in der Nähe, lassen keine Wünsche übrig. Der Kids Club ist im Juli und August geöffnet und bietet Kindern von 5-10 Jahren ein buntes Freizeitprogramm.

    • Am Ufer eines SeesCamping am Strand

Zwischen Le Grau-du-Roi und dem Strand von l´Espiguette liegt der Campingplatz Domaine l’Elysee. Auf dem modernen Campingplatz dreht sich alles um (Wasser)Sport und Strandleben. Dem Gast steht neben einem Swimmingpool, Kinderpool und Spielplatz eine überdachte Sporthalle, Tennisplätze, ein Freilufttheater sowie ein Restaurant, eine Bar und eine Discothek zur Verfügung.

    • Herrlicher Blick auf die Pyrenäen

Das Campingdorf La Sirène liegt zwischen dem Meer und den Bergen Argelès-sur-Mer. Diese grüne Oase erstreckt sich über 16 Hektar in unmittelbarer Nähe zur spanischen Grenze. Zum Strand sind es nur 900m.

Camping in den Bergen

Das Hinterland bietet dem entdeckungsfreudigen Gast ein umfangreiches historisches Erbe. Spanien ist nebenan und die Costa Brava grüßt mit herrlich türkisblauem Wasser. Der tropische Aquapark bietet auf 6500 m2 Gesamtfläche (1400 m2 Wasserfläche) mehr, als nur ein Schwimmbad. Grasbewachsene Strände, Wasserfälle, Rutschen und ein großes Animationsangebot bieten der ganzen Familie viele Beschäftigungsmöglichkeiten.

    • Tolle Strandpromenade

In der fünf Sterne Campinganlage Domaine de La Yole wird Qualität groß geschrieben. Der Platz erstreckt sich in einer pappelgesäumtem Region in Valras-Plage nur 500 Meter vom Meer entfernt. Wassergymnastik, Volleyball, Tennis und vieles mehr werden geboten. Nach dem Sport folgt die Erholung am Strand.

Auch das Abendprogramm ist ansprechend gestaltet. Themenabende, Disko, Karaoke und Miss/Mister-Wahlen etc. Damit nicht nur die Erwachsenen einen schönen Urlaub verbringen, sondern auch die kleinen Gäste, gibt es ein umfassendes Kinderprogramm. Ihnen gehört die Spiel-Lagune und die Wasserrutsche im Aquapark. Außerdem wird Kinder-Schminken und eine Mini-Disko angeboten.

Mädchen Ratgeber

Fazit

Camping Frankreich Provence bietet eine große Auswahl an Campinganlagen in hervorragendem Zustand. Alle Plätze bieten ein umfassendes Unterhaltungsprogramm. Die Provence ist mit seinen kleinen, romantischen Dörfern abseits der Touristenströme, Wander- und Fahrradwegen, kleinen Restaurants und Bistros und ausgesprochen netten Menschen ein wunderschönes Ziel für Camping Familie Frankreich.

Ebenfalls interessant: Ab in den Urlaub: Campingurlaub mit Erlebnisschwimmbad

Bildquellen:
©iStock.com/vanbeets
©iStock.com/HarmKruyshaar
©iStock.com/overcloudnine

Über den Autor

Avatar

Michaela Lieber

Seit Maximilian am 12. März 2010 das Licht der Welt erblickte, hat sich in meinem Leben viel verändert. Diese Erfahrungen teile ich gern. Als Redakteurin in meiner täglichen Arbeit, wie im privaten Umfeld.

1 comment

  1. Avatar
    Mario 1 März, 2015 at 18:23 Antworten

    Frankreich ist definitiv eine Campingreise Wert. Vor allem in den Pyrenäen kann man sich an der herrlichen Landschaft kaum satt sehen. Vielen Dank für den lesenswerten Artikel dazu!

Kommentar abgeben