Alles aus einem Topf: Einfache One-Pot Rezepte für die Familie

0
Eintopf
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Bewertunge(n), Durchschnitt: 3,75 von 5)
Loading...

Für die ganze Familie zu kochen, ist nicht immer ganz einfach. Doch mit wirklich gut schmeckenden One-Pot Rezepten kann kochen so einfach sein! Für den abwechslungsreichen Speiseplan bieten sich solche einfachen Rezepte wunderbar an. Schauen wir, wie es geht.

Die Basis für wärmende Suppen

Eine gute Basis bildet immer die Kombination aus gut angebratenen Zwiebeln und Fleisch. Sind diese beiden Zutaten im Topf, kann es weitergehen. Dies ist auch der Moment, in dem Gewürze wie getrockneter Majoran in den Topf kommen. Ein Tipp: Getrockneter Basilikum macht aus dem One-Pot-Rezept einen Lieblingseintopf! Hat auch das Fleisch eine schöne braune Farbe angenommen, kommen zum Beispiel klein geschnittene Kartoffeln oder Möhren hinein.

Wichtig: Zuerst die Gemüsesorten, die etwas länger zum weich werden benötigen. Auch grüne oder gelbe Bohnen gehören dazu. Wer es scharf mag, legt ein kleines Stück Habanero Chili hinein und nimmt es heraus, sobald die gewünschte Schärfe erreicht ist. Niemals auf den Habanero beißen, er ist wirklich höllisch scharf aber unheimlich aromatisch.

Video: One Pot Pasta

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gemüse in jeder Facette – Frisch und saisonal auf den Tisch

Ideal ist die Verwendung von saisonalem Gemüse. Es hat den Vorteil, dass es frisch auf dem Markt erhältlich ist und dazu noch zu guten Preisen. Während im Sommer Tomaten, Zucchini und Paprika günstig zu erhalten sind, ist der Herbst und Winter von Kürbis und Kohl geprägt. Auch Sellerie ist ein wunderbares Gemüse für eine herrliche Suppe. Ist das jeweils ausgewählte Gemüse zur Hälfte gekocht, können statt der Kartoffeln auch kleine Nudeln oder Reis hinzugegeben werden. So wird jedes One-Pot Rezept zum bunten Gemüsemix, der gesund und mehr als leicht zu kochen ist. Einem geschnittenen Sellerie wird beispielsweise noch ein gut schmeckender Apfel hinzugegeben.

Der letzte Schritt ist das Pürieren und Garnieren mit frischer Petersilie und dann guten Appetit! Damit nicht immer nur Suppe auf den Tisch kommt, eignen sich alle kurz kochenden Gemüsearten für ein One-Pot Gericht. Zum Beispiel frischer Porree mit Speck, Champignons und kleinen Kirschtomaten wird zum beliebten Schnellgericht. Genauso gut lässt sich Zucchini und Pilze in einer Pfanne braten. In nur wenigen Minuten zum frischen One-Pot Teller.

Es geht auch ohne Fleisch und süß für die Kinder

Wer gern fleischlos essen möchte, wird auch hier mit dem One-Pot Rezept satt werden. Die verschiedenen Suppen werden in den ersten Schritten einfach ohne Fleisch oder mit einem Fleischersatz angebraten und erzielen genau das gleiche, köstliche Ergebnis. Gut angebratene, aber nicht verbrannte Zwiebeln erzeugen immer einen guten Geschmack für eine deftige Suppe.

Mädchen Ratgeber
Für die Kinder wird ein Milchreis aus feiner Butter, Honig, Zimt und Reis zum absoluten Genuss. Auf dem Teller serviert, kann dieser mit Apfelmus oder frisch geschnittenen Früchten der Saison köstlich angerichtet werden. Tipp: frische Blau- oder Himbeeren im Sommer mit dem Milchreis garnieren!

Für alle, die es abwechslungsreich in der Küche lieben

One Pot Gerichte sind nicht nur einfach zu kochen, sondern auch preisgünstig. Wer das saisonale Angebot an Gemüse nutzt, wird für eine vierköpfige Familie unter Umständen nicht mehr als ein Euro pro Person ausgeben müssen. Mit den Ein-Topf Gerichten wird jede Menge Zeit gespart, und das wirklich Gute ist: die Mischung der Gemüsearten kann jederzeit variiert werden, sodass der Teller immer abwechslungsreich angerichtet ist.

Titelbild: © istock.com – dulezidar

Über den Autor

Avatar

Michaela Lieber

Seit Maximilian am 12. März 2010 das Licht der Welt erblickte, hat sich in meinem Leben viel verändert. Diese Erfahrungen teile ich gern. Als Redakteurin in meiner täglichen Arbeit, wie im privaten Umfeld.

Keine Kommentare