15. Schwangerschaftswoche (SSW 15) – Mädchen oder Junge?

0
In SSW 15 lässt sich die Frage nach Mädchen oder Junge klären
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertunge(n), Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Die Schwangerschaft ist eine aufregende Phase, im Leben einer Frau, doch wie gestalten sich eigentlich die einzelnen Schwangerschaftswochen? Sehen Sie mit unserem Schwangerschaftskalender immer wo Sie sich gerade in Ihrer Schwangerschaft befinden. Hätten Sie gewusst, was in Ihrem Körper während der 15 SSW abläuft und welche Fähigkeiten Ihr Baby bereits hat?

Was wird es denn werden?

Die 15 SSW hält für werdende Eltern einige spannende Momente bereit, denn in dieser Schwangerschaftswoche, kann erstmals das Geschlecht des neuen Erdenbürgers bestimmt werden. Während der 15. Schwangerschaftswoche wird Ihr Arzt Ihnen einen Termin, für eine weitere Ultraschalluntersuchung geben. Wenn Sie wissen möchten, ob Sie ein Mädchen oder einen Jungen gebären, kann Ihnen der Gynäkologe darüber nun Auskunft geben. Allerdings nur, wenn Ihr Baby es möchte, denn manche Embryos, drehen dem Ultraschallgerät demonstrativ den Rücken zu, sie machen es gern spannend. In der 15. Schwangerschaftswoche werden Sie vermutlich auch zum ersten Mal die Bewegungen Ihres Babys spüren können, es fühlt sich an, als ob ein großer Schmetterling in Ihrem Bauch flattert. Bei der Ultraschalluntersuchung in der 15.Schwangerschaftswoche wird übrigens auch der sogenannte BPD (biparetaler Durchmesser) vom Kopf Ihres Babys ermittelt. Es handelt sich hier um den Durchmesser des Kopfes, er beträgt in dieser Woche etwa 30 mm. Auch bei der werdenden Mutter verändert sich einiges, während der 15 SSW fällt vielen Frauen auf, dass sie vergesslicher geworden sind, doch dies legt sich spätestens nach der Geburt wieder.

Ein vollständig funktionsfähiges Herz

Mit Beginn der 15. Schwangerschaftswoche, ist die Entwicklung des Herzens vollkommen abgeschlossen. Das kleine Herz schlägt nun selbstständig, wird aber noch über die Nabelschnur mit Sauerstoff versorgt. Auch die Vorhöfe und Herzklappe, sind während dieser Phase bereits vollständig entwickelt. Auf dem Monitor ist die Leistung des Herzens deutlich zu sehen und im Rahmen der CTG-Untersuchung können die werdenden Eltern dem Herzschlag lauschen.

Mädchen Ratgeber

Der einzige Unterschied, zum erwachsenen Herzen ist, dass eine kleine Öffnung zwischen den Herzklappen bestehen bleibt (Foramen). Durch diese Öffnung fließt das Blut aus dem Herzen, direkt in den Körper Ihres Babys. Ein Umweg des Blutes, über die Lunge, ist bei Embryonen noch nicht nötig, da die Lunge für die Gewinnung von Sauerstoff noch nicht benötigt wird. Bis zur Geburt hat sich die Öffnung allerdings geschlossen und das Blut wird dann vom Herzen zunächst in die Lunge gepumpt.

Das Baby macht sich langsam bemerkbar

Eine Menge Veränderungen bringt die 15 SSW mit sich. Das Geschlecht kann festgestellt werden, das Herz ist bereits vollkommen funktionsfähig und die Merkfähigkeit der werdenden Mutter lässt oft stark nach. Durch erste Bewegungen des Embryos, wird nun auch dem Vater der direkte Kontakt zum Baby ermöglicht. Ein ergreifendes Gefühl, wenn der werdende Papa zum ersten Mal mit der Hand spüren kann, wie der Nachwuchs auf die Stimme der Mutter, angenehme Musik oder Bewegungen reagiert.

Bildquelle: © bertys30 – Fotolia.com

Weiterlesen: 16. Schwangerschaftswoche: Das Geschlecht des Babys erkennen (SSW 16)

Artikelserie: Alle Schwangerschaftswochen im Überblick.

Über den Autor

Avatar

Michaela Lieber

Seit Maximilian am 12. März 2010 das Licht der Welt erblickte, hat sich in meinem Leben viel verändert. Diese Erfahrungen teile ich gern. Als Redakteurin in meiner täglichen Arbeit, wie im privaten Umfeld.

Keine Kommentare