Süße Träume – Babyschlafsäcke im Test

0
Babys schlafen am sichersten in einem Babyschlafsack
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (34 Bewertunge(n), Durchschnitt: 3,53 von 5)
Loading...

Babys und Kleinkinder bis zu 18 Monaten schlafen am sichersten in einem Babyschlafsack. Dieser hüllt sie kuschelig ein und wärmt sie gleichmäßig, da im Gegensatz zu einer Decke nichts verrutschen kann.

Große Auswahl an Babyschlafsäcken

Babyschlafsäcke gibt es in großer Auswahl mit unterschiedlichen Motiven und in verschiedensten Farben. Die Designs der Schlafsäcke variieren von Modell zu Modell. Geschlossen werden sie mit einem Reißverschluss vorne oder an der Seite und zusätzlich mit Druckknöpfen. Dies sorgt dafür, dass der Babyschlafsack nicht verrutscht und Ihr Kind rundum geschützt ist. Die Schlafsäcke gibt es in drei unterschiedlichen Größen, je nach Größe des Kindes. Unterschieden wird zudem zwischen Sommer- und Winterschlafsäcken. Die aufgestickten Motive mit lustigen Tieren, Blumen und anderen witzigen Stick-Applikationen verleihen dem Schlafsack ein frisches, knuffiges Aussehen.

TOG-Wert beim Kauf beachten

Die meisten Schlafsäcke sind aus 100% atmungsaktiver Baumwolle, damit Ihr Kind nicht schwitzt. Entscheidend ist dabei jedoch der TOG-Wert des Schlafsacks und nicht die fühlbare Dicke. Der TOG-Wert gibt Auskunft über die Isolationswirkung des Schlafsacks und somit über die Wärmeentwicklung, die zur Erhaltung der kuscheligen Wärme wichtig ist. Je höher der TOG-Wert, desto isolierender wirkt er und danach entscheiden Sie, was Sie dem Kind darunter anziehen. So ist es für Ihr Kind weder zu warm noch zu kalt.

ModellioBio Felinchen SchlafsackSlumbersac Baby SchlafsackAlvi Baby Mäxchen Sterntalerschlafsack Esel EmmiJulius Zöllner Kuschelschlafsack
ioBio Felinchen SchlafsackSlumbersac Baby SchlafsackAlvi Baby MäxchenSterntalerschlafsack Esel EmmiJulius Zöllner Kuschelschlafsack
JahreszeitSommerganzjährigÜbergangszeitWinterSommer
Material100%
Bio-Baumwolle
100%
Baumwolle
100%
Baumwolle
100%
Baumwolle
100%
Baumwolle
Waschbarkeine Angabebei 40 Gradbei bis zu 60 Grad waschbarbei 40 Gradbei 30 Grad
Besonderheitenseitlicher Reißverschluss
für einfaches Wickeln
schadstoff
geprüft
wächst dank
variablem Knopfsystem mit
abnehmbare
Ärmel
schadstoffgeprüft und zertifiziert
nach Öko-Tex Standard 100
Preis26,95 €30,99 €32,99 €58,99 €21,93 €
Jetzt bestellen:zu Amazonzu Amazonzu Amazonzu Amazonzu Amazon

Der richtige Babyschlafsack für Ihr Kind

Bei der Bestimmung der richtigen Größe des Schlafsacks sind Gewicht und Körperlänge entscheidend, damit das Kind nicht beengt im Schlafsack liegt. Hierbei reicht die Auswahl der Babyschlafsäcke von einem ungefähren Alter des Kindes von 0 bis 6 Monaten mit einer Körperlänge von max. 68 cm und einem Gewicht von mindestens 3,2 kg bis zur maximalen Größe mit einem Alter von 18 bis 36 Monaten, einem Mindestgewicht von 8,1 kg und einer Körperlänge von max. 86 cm. Der TOG-Wert und die Garderobe unter dem Schlafsack sind derweil entscheidend für das Wohlbefinden des Kindes im Schlaf. Hier können Sie Schlafsäcke für Ihr Baby bei vertbaudet.de unter die Lupe nehmen.

Mädchen Ratgeber

TOG-Werte der Schlafsäcke

  • Schlafsack TOG-Wert 1: Zimmertemperatur
  • 21 – 23 Grad: Unterhemdchen oder kurzärmeliger Strampler
  • 19 – 21 Grad: leichter Pyjama oder langärmeliger Strampler
  • 15 – 19 Grad: nicht angebracht
  • Schlafsack TOG-Wert 2,5 Zimmertemperatur
  • 21 – 23 Grad: nicht angebracht
  • 19 – 21 Grad: kurz- oder langärmeliger Strampler
  • 15 – 19 Grad: leichter Pyjama oder langärmeliger Strampler

Babyschlafsäcke für ein zufriedenes Baby

Ihr Kind schläft rundum zufrieden und ist sicher mit einem Schlafsack, den es in diversen Größen, unterschiedlichen Farbgestaltungen, mit Motiven bestickt wie auch in differenzierten Ausführungen gibt, eingepackt. Ein einfaches Handling garantieren Reißverschlüsse und Druckknöpfe, die sich beim Schlaf nicht störend auswirken. Nichts verrutscht, wie bei einer Bettdecke. Und wenn Sie den TOG-Wert und die passende Garderobe darunter beachten, dann ist es für Ihr Kind weder zu kalt noch zu warm.

Bildquelle: © olesiabilkei – Fotolia.com

Über den Autor

Avatar

Michaela Lieber

Seit Maximilian am 12. März 2010 das Licht der Welt erblickte, hat sich in meinem Leben viel verändert. Diese Erfahrungen teile ich gern. Als Redakteurin in meiner täglichen Arbeit, wie im privaten Umfeld.

Keine Kommentare