Neues Sofa für die Familie: Welche Materialien eignen sich?

0
Familiencouch
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertunge(n), Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Familiensofas werden Strapazen ausgesetzt, die dem gemeinen Singlesofa völlig fremd sind. Immerhin dienen sie nicht bloß zum Sitzen oder dem gelegentlichen Nickerchen, sondern zudem auch als Hüpfburg oder Trampolin für Kinder und unter Umständen sogar als überdimensionierte Körbchen für pelzige Familienmitglieder auf vier Pfoten. Entsprechend wichtig ist es also, beim Kauf eines Familiensofas vor allem auf die jeweiligen Sofamaterialien zu achten. Immerhin sind die Materialien doch hauptverantwortlich dafür, wie gut das Sofa den besagten Strapazen gewachsen ist.

Geeignete Materialen für Familiensofabezüge

Echtes Leder ist an sich ein hervorragendes Material für den Bezug eines Familiensofas. Entgegen der gängigen Meinung ist Echtleder nämlich weitaus robuster und vor allem pflegeleichter, als gemeinhin angenommen wird. Wie ein kurzer Blick auf die breit gefächerte Auswahl von cnouch.de zeigt, können qualitativ absolut hochwertige Ledersofas zudem auch überraschend günstig sein.

Denn wenngleich es selbstverständlich auch Sofas zu nochmals niedrigeren Preisen gibt, bleibt festzuhalten, dass Echtledersofas dank ihrer überragenden Langlebigkeit in der Regel eben doch ein weitaus besseres Preisleistungsverhältnis bieten. Einzige Ausnahme sind vielleicht Familiensofas mit Bezügen aus neuartigem Kunstleder, die sich vonseiten ihrer Optik und Haptik kaum noch von Sofas mit Echtlederbezügen unterscheiden lassen.

Wer nun aber keine Lederbezüge aufgrund ihrer Materialeigenschaften oder vielleicht auch aufgrund ihres tierischen Ursprungs mag, kann stattdessen auch einfach zu einem Familiensofa mit einem ebenso schönen wie strapazierfähigen und pflegeleichten Baumwoll- oder Leinenbezug greifen. Alternativ dazu böte sich selbstverständlich auch ein Sofa mit Bezug aus synthetischem Mischgewebe an, die Bezügen aus rein natürlichen Materialien unter Umständen sogar in vielen Punkten klar überlegen sein können.

Video: Leder reinigen und Ledersofa pflegen – Anwendung – Tipps & Tricks

Geeignete Materialien für den Familiensofarahmen

Couch kaufenHeutzutage werden Sofarahmen zumeist aus sogenannten MDF (= mitteldichte Faserplatten) hergestellt. Grund hierfür ist zunächst, dass MDF-Rahmen viel leichter als entsprechende Rahmen aus massivem Holz sind. Zudem sind MDF-Sofas günstiger in der Herstellung und dadurch letztendlich auch im Verkauf respektive Einkauf. Allerdings sind sie Massivholzrahmen vonseiten ihrer Robustheit zumeist doch klar unterlegen.

Nochmals stabiler als Massivholzrahmen sind an sich bloß hochwertig verarbeitete Rahmen aus biege- und/oder bruchfestem Metall. Da Holzrahmen im Gegenzug dazu leichter als Metallrahmen sind, muss letztendlich jeder für sich abwägen, ob es nun wichtiger ist, dass das Sofa angenehm leicht und doch ausreichend robust oder nahezu unverwüstlich, aber dafür auch recht schwer sein soll.

Weiterführende Materialkriterien, auf die bei einem Familiensofa geachtet werden sollte

Eltern sollten bei einem Familiensofa unbedingt darauf achten, dass sämtliche Sofamaterialien bis hin zum Kleber und den Bezugsfarben vollkommen frei von Substanzen sind, die potenziell schädlich sind und dadurch die Entwicklung des Kindes nachteilig beeinflussen könnten. Zudem ist wichtig, dass alle harten Materialien hinreichend gepolstert und im Zweifelsfall auch abgerundet sind. Im Fall von Stoffbezügen kann es darüber hinaus von Vorteil sein, wenn sich die Bezüge einfach abnehmen und in der Maschine oder zur Not auch einfach von Hand waschen ließen.

Mädchen Ratgeber
Des Weiteren kann es ratsam sein, sich vor dem Kauf eines Familiensofas ein wenig mit der sogenannten Farblehre auseinanderzusetzen, zumal Kinder neuesten Erkenntnissen zufolge doch recht sensibel auf Farbeinflüsse reagieren können. Davon abgesehen kann es nichts schaden, sich für eine Sofafarbe zu entscheiden, die farblich den üblichen Verunreinigungen durch spielende Kinder entspricht.

Ein Familiensofa für Singles

Abschließend bleibt noch festzuhalten, dass selbstverständlich auch Singles und Paare ohne Kinder von den genannten Materialvorzügen in Hinblick auf den geringen Pflegeaufwand, die überragende Widerstandsfähigkeit und die daraus resultierende Langlebigkeit maßgeblich profitieren können.

Titelbild: © istock.com – PIKSEL
Textbild: © istock.com – JackFrog

Über den Autor

Michaela Lieber

Seit Maximilian am 12. März 2010 das Licht der Welt erblickte, hat sich in meinem Leben viel verändert. Diese Erfahrungen teile ich gern. Als Redakteurin in meiner täglichen Arbeit, wie im privaten Umfeld.

Keine Kommentare