Nähen – Wenn für die Familie genäht wird

0
Eulenmuster-Decke bunt
Beitrag bewerten 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Immer mehr junge Familien entdecken das Handwerk neu – von der Nähmaschine bis zur Töpferei ist Handarbeit heute wieder moderner den je. Gerade das Nähen für die eigene Familie liegt im Trend, nicht zuletzt, da sich auf diese Weise bares Geld sparen kann. Großes Können oder teure Muster sind dabei gar nicht notwendig, mit einer einfachen Nähmaschine und Vorlagen aus dem Netz lassen sich schöne Kleider und vieles mehr zaubern.

Gewusst wie – die ersten Schritte an der Nähmaschine

Wer sich zum ersten Mal an der Schneiderei versucht, sollte am besten ein einfaches, aber solides Modell wählen. Bei vielen Volkshochschulen lassen sich alternativ günstige Kurse buchen, bei denen die Teilnehmer kostenlos die Nähmaschinen der Schule benutzen können. Im ersten Schritt sollten Neulinge einfache Sticharten und Säume erlernen, später kann man dann mit ersten Kleidungsstücken, Kissenhüllen und Taschen fortfahren.

Wer mit Leidenschaft dabei ist, wird die Grundlagen schnell erlernen und kann dann schöne Stücke für die ganze Familie nähen. Auch Änderungen lassen sich mit ein wenig Erfahrung problemlos zu Hause durchführen so dass Kosten für den Schneider eingespart werden können. Grüne Mode und Recycling sind Trend-Themen, bei denen es nicht nur um Kostenersparnisse geht, denn wer Kleidung wiederverwendet schont auch die Umwelt.

Schöne Vorlagen und Ideen aus dem Netz

Zubehör, Schnittmuster und Inspiration fürs Nähen gibt es im Netz besonders günstig oder sogar umsonst. Für die Kleinen beispielsweise finden sich Kleider, die durch lustige Muster und einfache Schnitte eine ideale Ergänzung für die Garderobe sein können. Aber auch für Geschenke finden sich im Netz viele Vorlagen, verzierte Kissen mit Namen zum Beispiel können ideale Hochzeitsgeschenke sein.

Wer ein wenig recherchiert, findet schöne Vorlagen für die ganze Familie und kann diese ganz einfach an die gewünschten Größen und Formate anpassen. Komplexere Vorlagen, mit denen man den ganzen Kleiderschrank ausstatten kann, gibt es heute in einer Vielzahl von Büchern und Magazinen.

Bildquelle: © ann_precious – Fotolia.com

Über den Autor

Avatar

Michaela Lieber

Seit Maximilian am 12. März 2010 das Licht der Welt erblickte, hat sich in meinem Leben viel verändert. Diese Erfahrungen teile ich gern. Als Redakteurin in meiner täglichen Arbeit, wie im privaten Umfeld.

Keine Kommentare