Lippenpflege im Winter – Labello gegen spröde Lippen

0
Eine Frau mit Schal und Skibrille benutzt einen Labello.
Beitrag bewerten 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Der Winter steht vor der Tür und mit ihm auch die Zeit, in der Lippen ganz besonders viel Pflege brauchen. Zu diesem Zweck eignen sich besonders spezielle Lippenpflegestifte, die es in jeder Drogerie zu kaufen gibt.

Im Winter das Leben in vollen Zügen genießen

Auch, wenn es im Winter draußen meistens kalt, matschig und ungemütlich ist, gibt es doch ein paar Dinge, wegen denen es sich lohnt, sich auch draußen aufzuhalten. So kann man beispielsweise im Winter einen Weihnachtsmarkt besuchen, Schneemänner bauen, Schlittschuhlaufen oder lange Spaziergänge mit der Familie machen. Körperstellen wie Arme, Beine und Füße lassen sich leicht mit entsprechender Kleidung vor der klirrenden Kälte schützen. Die Lippen sind der Kälte jedoch meistens schutzlos ausgeliefert, was schnell dazu führen kann, dass die Lippen spröde werden oder sogar rissig.

Mit den richtigen Pflegeprodukten die Lippen ausreichend vor der Kälte schützen

Damit die Lippen keinen allzu großen Schaden nehmen, wenn man sich im Winter an der frischen Luft aufhält, sollte man stets vorbeugend einen Lippenpflegestift auftragen. Solche Lippenpflegestifte gibt es auch in neutraler Variante, sodass die Lippen nicht glänzen oder es nach Lippenstift aussieht.

Mädchen Ratgeber

Der Labello

Der wohl bekannteste Lippenpflegestift ist der Labello. Er passt in jede Hand- und Hosentasche und bietet den Lippen die Pflege, die sie im Winter brauchen. Am besten ist es, den Labello immer dann aufzutragen, wenn man das Gefühl hat, dass die Lippen wieder ein wenig trocken werden.

Besondere Pflege für die Lippen

Ergänzend zu der Verwendung eines Lippenpflegestiftes sollte man zudem auch im Winter darauf achten, dass man genug trinkt. Denn Flüssigkeit befeuchtet natürlich die Lippen und verhindert so, dass Sie spröde werden. Hilft dies jedoch nicht und die Lippen sind bereits trocken, dann sollte man einen speziellen Lippenbalsam verwenden. Da gibt es zum Beispiel den Labello SOS Lip Repair, der mit Menthol und Dexpanthenol dafür sorgt, dass die Lippen sich schnell wieder erholen. Nach der Regenerierung der Lippen sollte natürlich auf weiterhin ausreichende Pflege geachtet werden um solchen Umständen vorzubeugen. Ist man also pflegebewusst mit seinen Lippen, so muss man selbst im kältesten Winter nicht befürchten, mit rissigen und spröden Lippen herumzulaufen.

Weitere Tipps unter www.apotheken-umschau.de

Die Lippen im Winter richtig pflegen

Wer sich auch im Winter gerne draußen aufhält, und dafür sorgen möchte, dass seine Lippen unter den Wetterbedingungen nicht leiden müssen, der sollte viel trinken und seine Lippen regelmäßig mit Labello pflegen. So kann trockenen und spöden Lippen vorgebeugt werden. Man kann sich voll und ganz seinen Winteraktivitäten hingeben, ohne Angst haben zu müssen, dass die Lippen von der Kälte Schaden nehmen.

Video: Labello’s Life

Bildquelle: © Edler von Rabenstein – Fotolia.com

Über den Autor

Michaela Lieber

Seit Maximilian am 12. März 2010 das Licht der Welt erblickte, hat sich in meinem Leben viel verändert. Diese Erfahrungen teile ich gern. Als Redakteurin in meiner täglichen Arbeit, wie im privaten Umfeld.

Keine Kommentare