Kühlbox vs. Kühltasche – Was eignet sich besser für den Strand?

4
Kühlbox vs. Kühltasche
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertunge(n), Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Auch am Strand möchte man nicht auf den gewohnten Komfort verzichten. Kalte Getränke und nach Möglichkeit auch kühle Sonnencreme machen einen Tag am Strand erst so richtig erfolgreich. Hierzu kann man sowohl Kühltaschen, als auch Kühlboxen nutzen. Beide haben dabei ihre ganz eigenen Vor- und Nachteile.

Welche Möglichkeiten zum Kühlen von Lebensmitteln und Getränken gibt es für unterwegs?

Besonders im Sommer bei hohen Temperaturen stellt sich die Frage, mit welcher Variante werden Lebensmittel und Getränke am besten gekühlt? Nicht nur auf Reisen oder zu Ausflügen ins Grüne, sondern auch zum Einkaufen, sind Kühlmöglichkeiten von großem Nutzen. Neben einfachen Kühltaschen vom Discounter, gibt es folgende Kühlgeräte:

  • Kühlbox
  • Kühltasche
  • Elektrische Kühltasche

Diese drei Kühlvarianten sind alle aus Material hergestellt, dass besonders gut isoliert und die gewünschte Temperatur möglichst lange halten kann.

Fest, stabil und klobig – die Kühlbox

Die Kühlbox unterscheidet sich von der Kühltasche vor Allem durch die Form. Kühlboxen sind in der Regel aus hartem, stabilen Material in einer quadratischen bzw. eckigen Form gefertigt- eine Box eben. Der große Vorteil einer modernen Kühlbox ist natürlich ihre besonders effektive Isolation. Ist die Box erst einmal mit kalten Getränken und einer entsprechenden Menge an Kühlakkus gefüllt bleiben die Inhalte in der Box auch über einen längeren Zeitraum angenehm kalt. Zwar ist dies besonders am sonnigen Strand ein echter Vorteil, doch auch die Nachteile dürfen nicht außer Acht gelassen werden.

Denn eine Kühlbox ist nicht nur sperrig, sondern voll beladen auch äußerst schwer. Ist der Weg zwischen Auto / Hotel und Strand etwas weiter kann der Transport der Kühlbox zu einer echten Herausforderung werden. Die starre Form und der unelatische Tragegriff einer Kühlbox erschweren den Transport dabei noch zusätzlich. Je weiter der Weg umso unpraktischer die Kühlbox für den Strand. Alternativ dazu kann man natürlich auch Kühltaschen nutzen. Kühltaschen sind weicher und in der Form nicht so stabil. Die Formen von Kühltaschen sind unterschiedlich, von eckig bis rund.

Handlich, flexibel und leicht: Die Kühltasche

Die Kühltasche überzeugt vor allem durch ihr gutes Handling und ihr minimales Gewicht. Bei der Kühltasche liegt die Isolation vor allem in der Wahl der Materialien und der geringen Sonnenlichtabsorbtion der Taschenaussenseite. Selbstverständlich kann damit allerdings nicht die gleiche Isolationsstärke erreicht werden, wie mit einer herkömmlichen Kühlbox.

Dafür lässt sich die Kühltasche sowohl im leeren, als auch im gefüllten Zustand deutlich einfacher transportieren und bietet dem entsprechend echte Vorteile bei einem weiten Weg zum Strand. Allerdings, und auch das muss erwähnt werden, bietet eine Kühltasche in der Regel nur ein kleineres Inhaltsvolumen, da die Formstabilität einer Kühlbox deutlich höher ist.

Welche Vorteile hat das Kühlen mit der elektrischen Kühltasche?

Eine elektrische Kühltasche ist ein klasse Begleiter für längere Autofahrten. Den Strom bekommt die Tasche vom Zigarettenanzünder, so kann eine konstante Temperatur gehalten werden und das Reiseproviant bleibt gut gekühlt.

Lästige Kühlakkus fallen weg. Allerdings kühlt die elektrische Tasche nur so lange, wie sie am Zigarettenanzünder angeschlossen ist.

Meist sind die elektrischen Kühltaschen aus isolierendem Material, so dass die Getränke und Speisen noch eine Weile nachgekühlt werden.

Der Kühltaschen vs. Kühlboxen Test

Gemeinsam haben die Kühlbox und die Kühltasche, dass sie durch Kühlakkus die Temperatur runter kühlen. Die Kühlakkus sind mit einer Flüssigkeit gefüllt und müssen vor dem Gebrauch im Eisschrank eingefroren werden. Sind die Akkus gefroren, sind sie einsatzbereit. Die Akkus werden mit in die Kühltasche/ Kühlbox gelegt und halten so die Speisen/Getränke über mehrere Stunden kühl. Der Effekt des Kühlens kann durch vorgekühlte Getränke/ Speisen zusätzlich unterstützt werden.

Im direkten Test gegeneinander überzeugt die Kühltasche nur durch ihren etwas leichteren Transport. Doch vom Volumen und vor allem von der Kühlleistung her ist die Kühlbox hier um Längen voraus. Und dies ist bei einem langen Tag am Strand in der Sonne der entscheidende Faktor. Denn in einer Kühlbox bleiben Speisen und Getränke deutlich länger kühl und angenehm temperiert, als es eine Kühltasche je leisten könnte.

Mädchen Ratgeber
Darüber hinaus bieten viele moderne Kühlboxen noch einen weiteren Vorteil. Durch ein entsprechendes Adapterkabel können die Boxen über den Stromanschluss eines Autos betrieben werden und sorgen somit auch bei der Fahrt zum Strand noch für eine weitere Kühlung ihrer Inhalte. Dies erhöht die Kühlleistung nochmals spürbar im Vergleich zur Konkurrenz durch die Kühltasche.

Eine elektrische Kühltasche kann eine gute Alternative sein und die Vorteile von Kühlbox und Kühltasche vereinen. Je nachdem, wie lange der Aufenthalt am Strand sein soll kann entschieden werden, ob eine elektrische Kühltasche ausreicht oder doch eine Kühlbox benötigt wird.

Gekühlt schmeckt es einfach am Besten

Strom oder Kühlakkus? Box oder Tasche? Für die Wahl der Kühlvariante spielen persönliche Vorlieben eine große Rolle, sowie der Verwendungszweck. In der Regel kühlen alle Varianten super, jedoch halten die Akkus die Lebensmittel vermutlich etwas länger kühl, besonders bei Ausflügen. Während für längere Autoreisen die elektrische Kühltasche ihre Vorzüge hat.

Ebenfalls lesenswert: Badeurlaub am Strand von Cervia – Italien von seiner besten Seite

Titelbild: © Olesia Bilkei – shutterstock.com

Über den Autor

Avatar

Michaela Lieber

Seit Maximilian am 12. März 2010 das Licht der Welt erblickte, hat sich in meinem Leben viel verändert. Diese Erfahrungen teile ich gern. Als Redakteurin in meiner täglichen Arbeit, wie im privaten Umfeld.

4 comments

  1. Avatar
    Juri 17 März, 2015 at 18:30 Antworten

    Haben eine elektrische Kühlbox, die wir nicht mehr hergeben würden :).
    Selbst ohne Strom kann man diese mit Kühlakkus über Stunden benutzen. Kühltaschen halten ja höchstens 20 Minunten.

  2. Avatar
    Daniel 24 August, 2015 at 16:54 Antworten

    Wir nutzen für unseren Urlaub schon seid Jahren ebenfalls eine elektrische Kühlbox. Allerdings für einen Strandbesuch bevorzugen wir die kleine Kühltasche mit zusätzlichen Kühlakkus.

    Gruß Daniel

  3. Avatar
    Armin 14 Mai, 2016 at 22:47 Antworten

    Wir haben wir Reisen auch eine Kühlbox angeschafft. Im Auto im Kofferraum am 12 V Anschluss macht sich das Ding echt super. Um die Leistung etwas zu erhöhen, legen wir zusätzlich Kühlakkus in die Box.

    LG Armin

Kommentar abgeben