Kinderzimmer zum Wohlfühlen – Einrichtungstipps

0
Kinderzimmer zum Wohlfühlen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertunge(n), Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Der Einrichtung des gemeinsamen Zuhauses kommt eine sehr große Bedeutung zu. Vor allem das Kind muss sich wohlfühlen, weshalb gerade das Kinderzimmer eine hohe Attraktivität aufweisen sollte, damit sich das Kind und somit die ganze Familie wohlfühlt. Was es bei der Einrichtung des Kinder- und Jugendzimmers zu beachten gibt, erfahren Sie hier.

Optimales Ambiente für ein glückliches Kinderleben

Das Kinderzimmer ist der Raum, in den sich Kinder zurückziehen können, um ihre Ruhe zu haben und gleichzeitig auch, damit auch die Eltern für gewisse Zeiten einmal für sich sein können. Je wohler sich das Kind daher in seinen eigenen vier Wänden fühlt, desto zufriedener ist die gesamte Familie. Gerade für größer werdende Kinder ist ein solcher Rückzugsort wichtig und bedarf auch einer optimalen Ausstattung.

So braucht das Kind einen Schreibtisch, an dem sämtliche Hausaufgaben und auch andere Arbeiten verrichtet werden können. Es müssen ausreichend Schränke und Regale vorhanden sein, ohne dass zu viel Platz zum Spielen und Bewegen verlorengeht. Wenn dann noch alles neben der optimalen Funktionalität auch dem optischen Geschmack des Kindes entspricht, sind die besten Voraussetzungen geschaffen, um das Familienleben zu allen Zeiten noch attraktiver zu machen und dabei ist auch der Faktor Schlaf von sehr großer Bedeutung.

Der für Kinder wichtige Schlaf

Der Schlaf ist deshalb so wichtig, weil die Anstrengungen und Termine des Alltags ein so hohes Maß an Energie rauben, dass man seinen Akku unbedingt vernünftig wieder aufladen muss, um diesen Aufgaben gerecht werden zu können. Gerade Kinder, die tagsüber noch nicht immer optimal mit ihren Kräften haushalten können und oft kein Ende finden, ist der gute Schlaf extrem wichtig.

Bei heranwachsenden sind oft bis zu elf Stunden Schlaf zu verzeichnen, der aber nicht nur für die schon angesprochene Regeneration wichtig ist. Im Schlaf werden auch Wachstumshormone entwickelt, sodass der Schlaf auch für das Wachstum von Bedeutung ist und ebenso ist auch die Entwicklung des Gehirns auf den optimalen Schlaf angewiesen.

Damit Kinder so schlafen können, dass dadurch rundum eine positive Wirkung erzielt werden kann, ist die Wahl des richtigen Bettes wichtiger als man vielleicht annehmen könnte.

Kriterien für das perfekte Bett

Wer kennt als Eltern nicht die Versuche, abends die Kinder ins Bett zu bekommen:

  • “Du musst jetzt schlafen.”
  • “Es wird höchste Zeit für das Bett.”
  • “Es ist spät und morgen ist Schule.”
  • “Du bist hundemüde.”
  • “Morgen ist auch noch ein Tag.”

Wenn das Kind ins Bett soll, ist das nicht immer ein so einfaches Vorhaben. Hilfreich ist dann – wie bei so vielem – dass dem Kind das gefällt, was es machen soll. Daher ist ein wichtiger Faktor immer auch die Optik des Bettes, das den Wünschen und dem Geschmack des Kindes entsprechen sollte.

Gerade bei Jugendbetten ist es daher sehr wichtig, die Kinder mit in die Entscheidungsfindung einzubeziehen. Betten für Mädchen oder Jungen, einem Futon ähnliche Betten oder doch ein Boxspringbett? Zu beachten ist aber immer, dass das Bett zur Größe des Zimmers passen muss, damit das Kind dort natürlich auch andere Dinge machen kann außer nur zu schlafen. Das Hochbett bietet zudem eine Möglichkeit, platzsparend das Kinderzimmer einzurichten, um darunter weiteren nutzbaren Raum zu schaffen. Platzsparend kann auch ein Etagenbett sein, wenn sich zum Beispiel zwei Kinder ein Jugendzimmer teilen.

Besonders günstige schöne Jugendbetten bietet moebel-eins.de als optimale Plattform für die neue und attraktive Ausstattung des Kinder- und Jugendzimmers aber auch eines jeden anderen Zimmers. Neben dem großen Sortiment an vielen verschiedenen Betten für jeden Geschmack findet man auch optimale Ratschläge, die einen bei der Entscheidung für die neue Einrichtung unterstützen, sowie auch eine große Vielfalt an Zubehör, das vor allem für das rundum optimale Bett von großer Bedeutung ist.

Zubehör für die optimalen Jugendbetten

Für einen optimalen Schlaf bedarf es natürlich nicht nur eines Bettes, das dem Kind gefällt, sondern auch einer Ausstattung die es perfekt liegen lässt. So ist die Wahl eines Lattenrostes und einer Matratze bestens zu überdenken, wobei Größe und Gewicht der Kinder eine große Rolle spielen. Auf dem Weg findet man den benötigen Härtegrad für die Matratze und eventuell ist auch der Lattenrost am besten geeignet, bei dem man das Kopfteil in seiner Höhe verstellen kann.

Abnehmbare und waschbare Bezüge können zudem für große Vorteile sorgen, was zeigt, wie wichtig es auch ist, sich neben dem Bett auch für das optimale Zubehör zu kümmern, damit der Schlaf in allen Belangen zu einem attraktiven und wirkungsvollen Erlebnis wird. Schon nach wenigen Nächten wird man feststellen, wie positiv sich ein toller Schlaf des Kindes nicht nur auf dessen Alltag und Leistungen auswirkt, sondern auch auf ein zufriedenes und harmonisches Miteinander der gesamten Familie.

Titelbild: ©istock.com – shironosov

Über den Autor

Michaela Lieber

Seit Maximilian am 12. März 2010 das Licht der Welt erblickte, hat sich in meinem Leben viel verändert. Diese Erfahrungen teile ich gern. Als Redakteurin in meiner täglichen Arbeit, wie im privaten Umfeld.

Keine Kommentare