Kinderfreundliche Hotels an der Ostsee: Urlaub mit der ganzen Familie

0
Beitrag bewerten 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Flachabfallende Strände, herrliche Küstenwälder und jede Menge spannende Sehenswürdigkeiten – die Ostsee ist für einen Familienurlaub wie geschaffen. Einige Hotels haben sich auf die Bedürfnisse von Kindern und Eltern spezialisiert und warten mit einem alle Generationen beglückenden Angebot auf!

Mit Kindern ins Grand Hotel? In Scharbeutz eine Selbstverständlichkeit!

Das Luxushotel Gran BelVeder vereint gehobenen Anspruch mit Kinderfreundlichkeit. Direkt vor dem schicken Hotelgebäude weitet sich der endlose Timmendorfer Strand und verführt kleine Architekten dazu, sich im grenzenlosen Sandburgenbau zu versuchen. Lächelt die Sonne vom Sommerhimmel herab, machen es sich Mama und Papa samt Nachwuchs in einem der Strandkörbe bequem oder planschen genüsslich im flachen Wasser herum. Sollte das Wetter einmal nicht mitspielen oder weilt die Familie während der Wintermonate in Scharbeutz, vergnügen sich Groß und Klein in der benachbarten Ostsee Therme. Während die Eltern sich von wohltuenden Massagen oder den heißen Dämpfen der Sauna entspannen lassen, nehmen die Kinder an einem Reitkurs teil. Gemeinsamen Strandspaziergängen, Segeltörns und Momenten im hoteleigenen Pool steht ebenfalls nichts im Wege. So exklusiv die Speisen für die erwachsene Gästeschar angerichtet sind, so liebevoll dekoriert das Küchenpersonal die eigens raffiniert zusammengestellten Kindergerichte. Gesund und regional geht es auf den Tellern zu!

Erholsame Momente für die ganze Familie: Dorfhotel Boltenhagen

Wer zwischen acht Monaten und vierzehn Jahren alt ist, wird im Dorfhotel des Seebades Boltenhagen sicherlich viel Spaß haben. Das Kinderbetreuungsteam unterteilt in drei Altersgruppen und veranstaltet beispielweise für die drei- bis neunjährigen Gäste Malwettbewerbe, Outdoor-Rallyes und sogar Kochkurse. Die Sprösslinge in sicherer Obhut wissend, lässt Mutter und Vater sorgenfrei im Spa-Bereich wellnessen. Das Familienhotel Boltenhagen stellt es seinen Gästen frei, täglich über Aktivitäten zu entscheiden. Wer heute Lust hat einen Familienausflug mit der Bäderbahn „Molly“ zu unternehmen, kann anderntags ohne Voranmeldung wieder in „Resis Kinderclub“ mitmachen. Dass Kinderfreundlichkeit in diesem Hotel groß geschrieben wird, erkennen Eltern auch am Buffet. Für die kleinen Gäste steht auf einer abgesenkten Fläche alles was das Kinderherz kulinarisch begehrt. Nebst einem großzügigen Außenspielplatz stehen auch im Gebäude Räumlichkeiten mit Bällebädern und Rutschen bereit. Ein beliebter Treffpunkt ist das Kinderbecken im Indoor-Badebereich.

Video: OSTSEE – Warnemünde „Urlaub in einem Ostseebad voller maritimer Lebendigkeit“ DEUTSCHLAND

Reif für die Insel: Ab nach Rügen

Das IFA Rügen Hotel & Ferienpark ist im berühmten Badeort Binz zu Hause und bietet spezielle Arrangements für Familien. Zum Gelände gehört auch das Erlebnisbad „Vitamar“, das wetterunabhängig und zu allen Jahreszeiten jede große und kleine Wasserratte begeistert. Soll lieber draußen als in der Halle geschwommen werden, spaziert die Familien hinunter zum hoteleigenen Strand. Fernab allen Straßenverkehrs und von einem hübschen Küstenwäldchen umgeben, kann sich hier ausführlich erholt und ausgetobt werden. Ein besonderes Highlight dieses familienfreundlichen Hotels ist das „Vitarium“. Der Wintergarten misst stolze 3000 Quadratmeter und verfügt sogar über ein kleines Karussell. Auf der Mini-Scooterbahn ein paar Runden drehen, sich mit Papa und Mama im Airhockey duellieren oder beim Minigolf einen neuen Bahnrekord aufstellen – das „Vitarium“ ist ein überdachtes Eldorado für kleine Energiebündel! Auf der zentralen Plaza finden während der Hauptsaison allabendlich Theateraufführungen oder Musikveranstaltungen statt. Langeweile kennt die Insel Rügen nicht!

Mädchen Ratgeber

Deutschlands familienfreundliche Ferienregion: Die Ostsee

Eine Landschaft, wie geschaffen für kleine Entdecker und Hotels, denen das Wohlergehen der Allerjüngsten besonders wichtig ist – wo könnten Familien sorgenfreier und erlebnisreicher Urlaub machen als an so einem Ort? Dazu passend, präsentiert sich der Ozean vor den malerischen Küsten als besonders zahm und kommt nur selten rau und wellig daher!

Titelbild: © istock.com – viafilms

Über den Autor

Avatar

Michaela Lieber

Seit Maximilian am 12. März 2010 das Licht der Welt erblickte, hat sich in meinem Leben viel verändert. Diese Erfahrungen teile ich gern. Als Redakteurin in meiner täglichen Arbeit, wie im privaten Umfeld.

Keine Kommentare