Familienfreundliche Ziele in Südostasien

0
Springendes Päarchen am Strand
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertunge(n), Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Wunderschöne, kilometerweite Sandstrände. Einladende, luxuriöse Hotelanlagen. Die Bilder aus dem Tourismussektors Südostasiens begeistern immer mehr Anhänger von der Tourismusspitze Thailand und den umliegenden Traumländern. Doch sind diese Ziele auch für einen Familienurlaub geeignet?

Logistische Herausforderungen für eine Familienreise nach Südostasien

Die Vorbereitung eines Familienurlaubs benötigt weitaus mehr Aufwand, als ein Single- oder Päarchenurlaub. Bevor eine Reise angetreten werden kann, sollten sich Eltern über eines im Klaren sein: eine Reise nach Südostasien ist im Vorfeld mit intensiven Planungsarbeiten verbunden. Bisher gibt es noch keine Billigflüge in die Region Südostasiens – dafür ist die Distanz zu groß. Das Fliegen mit der ganzen Familie könnte dadurch zu einem hohen Kostenfaktor werden. Vor Ort gibt es dann zwar massenweise Unterkünfte, doch die meisten 4- oder 5-Sterne Hotels werden sich eher auf die Entspannung ihrer Hauptkunden – Rentner und Erwachsene – konzentrieren, als sich mit den Bedürfnissen von Kindern auseinanderzusetzen. Auch die Ausflüge, die zu kulturellen und naturräumlichen Sehenswürdigkeiten gemacht werden können, sind oftmals äußerst interessant, aber nicht unbedingt kindgerecht. Für alle, die die preislichen Mittel zur Verfügung stehen haben, sollte ein Familienurlaub nach Südostasien nichtsdestotrotz zu einem Traumurlaub werden.

Thailand – Traumurlaub auch für die ganze Familie

Immer mehr deutsche Reiseunternehmen bieten mittlerweile auch organisierte Reisen für die ganze Familie nach Thailand an. Sie können Familien in familiengerechte Unterkünfte mit Animationsprogramm und Beschäftigungsmöglichkeiten für Kinder unterbringen. Die Traumstrände, in denen die Sonne an allen zwölf Monaten im Jahr scheint, werden auch für Kinder beeindruckend sein. Für Familienreisen bieten sich am ehesten die Region um Phuket mit traumhaften Stränden oder die Hauptstadt Bangkok an. Weniger empfehlenswert für die ganze Familie sind Abenteuerurlaube im Norden Thailands. Hotels in Thailand gibt es in allen Preislagen. Allgemeine Informationen zu Thailand können Interessierte im Reisebüro oder im Internet finden.

Weniger bekannt aber ebenso schön – Indonesien

Bis heute ist der Inselstaat Indonesien noch weitestgehend unentdeckt für den Familienurlaub. Dazu gibt es jedoch keinen Grund, wenn man das Klima und die naturräumlichen Begebenheiten betrachtet. Am Äquator gelegen schein im Inselstaat mit seinen vier Hauptinseln fast immer die Sonne. Einladende Familienhotels laden Eltern zum Entspannen ein, während Kinder professionell betreut werden. Zudem werden die Kinder garantiert von der Natur und dem Tierreich des Landes verzaubert: vom Regenwald über Seen und Vulkane bis hin zu beeindruckenden Stränden ist alles in Indonesien vertreten. Finden Sie weitere Reisetipps bei Süddeutsche.de.

Traumurlaub mit der ganzen Familie in Südostasien

Es ist garantiert möglich einen wunderschönen Urlaub mit der ganzen Familie in Südostasien zu verbringen. Für alle, die bereit sind Geld in den Flug zu investieren, stellen Thailand und Indonesien nur zwei von vielen interessanten Reisedomizile dar.

Bildquelle © Dmitry Sunagatov – Fotolia.com

Über den Autor

Avatar

Michaela Lieber

Seit Maximilian am 12. März 2010 das Licht der Welt erblickte, hat sich in meinem Leben viel verändert. Diese Erfahrungen teile ich gern. Als Redakteurin in meiner täglichen Arbeit, wie im privaten Umfeld.

Keine Kommentare