Familienfreundliche Ferien auf dem Bauernhof

0
Der Umgang mit Tieren auf einem familienfreundlichen Bauernhof
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertunge(n), Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Urlaub auf dem Bauernhof – ideal für Familien! Mit dem Bauern auf dem Traktor auf das Feld fahren? Beim Melken zu zuschauen? Die Kinder können mit anpacken und das Landleben hautnah erleben. Gut ausgestattete Ferienappartements lassen keine Wünsche übrig. So ist ein Urlaub familienfreundlich – also ran an die Heugabel, fertig und los geht’s.

Von Erlebnishöfen und Mitmachhöfen – Urlaub familienfreundlich gemacht

Egal ob in Bayern oder am Bodensee, an der Nordsee oder Ostsee – es gibt für kleine und große Gäste in ganz Deutschland tolle Bauernhöfe für familienfreundliche Ferien. Bei der Such nach einem schönen Bauernhof stößt man immer wieder auf Begriffe wie Mitmachhof, Erlebnishof, Kinderhof und Reiterhof. So setzen die einzelnen Höfe ihre individuellen Schwerpunkte.

Erlebnishöfe bieten zum Beispiel umfassende Spielmöglichkeiten für Kinder bei gutem und bei schlechtem Wetter. Auf einem Reiterhof steht das Thema Reiten natürlich im Mittelpunkt. Sich um ein eigenes Pony kümmern und Reitunterricht gehören hier zum Angebot. Ein Traum für jedes kleine Mädchen.

Die Kleinen können sich auf den Bauernhöfen beim Treckerfahren und beim Bolzen austoben. Sie helfen beim Füttern der Tiere im Stall, lernen die Kräuter im Bauerngarten kennen und sammeln morgens die Eier im Hühnerstall ein. In der Hofbäckerei können die kleinen Gäste beim Brotbacken helfen. Und abends gibt es Lagerfeuer mit Stockbrot.

Familienfreundliche Ferien auf dem Bauernhof

Urlaub auf dem Bauernhof ist besonders für Kinder ein großer Spaß. Sie erfahren so spielerisch viel über das Leben auf dem Bauernhof, Tiere und gesunde Lebensmittel. Während die Kinder im Heu toben oder die Tiere füttern, können die Eltern im Garten die Sonne genießen, oder einfach mal zu Zweit die Umgebung erkunden.

Kinder sind auf dem Bauernhof den Tieren ganz nah. Sie können Katzen oder Hasen streicheln, Schweine füttern oder sich selbst um ein Pferd zu kümmern. Kinder lassen sich beispielsweise für die Geräte und Maschinen interessieren, die zum Einsatz kommen und der Bauer erklärt ihnen seine Arbeit.
Küken auf dem Bauernhof verzaubern KinderDas Leben auf einem Bauernhof ist spannend und abwechslungsreich. Ferien in der Natur und in der Gesellschaft von Tieren auf dem Bauernhof – viele Kinder träumen davon. Vielleicht, weil zu Hause in der kleinen Stadtwohnung kein Hund oder eine Katze gehalten werden kann oder darf. Vielleicht aber auch, weil viele Kinder selten so viel Platz zum Spielen und Toben haben wie auf dem Bauernhof. Die Angebote reichen vom Ponyreiten über Spielplätze und Mitmachangebote wie backen und malen.

Zu den familienfreundlichen Ferien gehört auch eine Verpflegung wie Frühstück oder Halbpension, die voll und ganz auf die kleinen Gäste ausgerichtet ist. Auf ausgezeichneten Kinderbauernhöfen werden besondere Kriterien für einen Urlaub familienfreundlich und kindgerechte Ausstattung geboten. Zimmer und Ferienwohnungen sind wahlweise mit Babyphonen ausgestattet, es gibt eine Kinderbetreuung, Kinderbetten, Hochstühle, Wickeltische und Kinderbadewannen.

Es muss doch auch nicht immer das Federbett sein. Wer das Landleben einmal am ganzen Körper erfahren möchte, schläft eine Nacht im Heu.Viele Bauernhöfe bieten diese Möglichkeit an. Wer gleich den ganzen Urlaub im Heu nächtigen möchte, kann in einer Heuherberge oder einem Heuhotel übernachten. Und nach einer Nacht im Heu beginnt der neue Tag natürlich mit einem rustikalen Bauernfrühstück. Hofeigene Produkte, wie frische Frühstückseier und frischer Milch – So kann der Tag beginnen.

Video: Urlaub familienfreundlich in Österreich

Geprüfte Qualität für einen entspannten Urlaub

Authentisches Landleben lässt sich kaum mit Punkten oder Sternen bewerten. Um dennoch die Auswahl zu erleichtern, wurde von der Bundesarbeitsgemeinschaft für Urlaub auf dem Bauernhof und Landtourismus in Deutschland e.V. ein spezifisches Qualitätssiegel entwickelt. Wie die Sterne-Klassifizierung wird auch diese Einhaltung der Kriterien alle drei Jahre überprüft.

Die Teilnahme an der Prüfung für Qualitätssiegel und an der Sterne-Klassifizierung ist freiwillig. Zu den zuverlässigen Qualitätsprädikaten gehören neben der DTV-Sterne Klassifizierung der

  • „Qualitätsgeprüfte UrlaubsBauernhof“,
  • „Qualitätsgeprüfte UrlaubsReiterhof“,
  • „Qualitätsgeprüfte UrlaubsErlebnishof“ und
  • „Qualitätsgeprüfte LandUrlaub“.

Mit der Sterneklassifizierung des Deutschen Tourismusverbandes wird die Qualität der Unterkunft und deren Ausstattung bewertet. So können Höfe und Urlaubsformen verglichen werden. Die Meisten Höfe sind mit drei oder vier Sternen ausgezeichnet. Es gibt aber auch Angebote im preiswerten Segment genauso wie im Fünf-Sterne-Segment.

Mädchen Ratgeber

Fazit

Familienfreundliche Ferien auf dem Bauernhof sind ein unvergessliches Erlebnis für Kinder und Eltern. Neben abwechslungsreichen Angeboten für Groß und Klein bietet ein solcher Urlaub die Gelegenheit, viel Zeit miteinander zu verbringen.

Ebenfalls interessant: Familienurlaub mit Kinder Animation im Urlaub Cervia

Titelbild: ©iStock.com/maximili
Textbild: ©iStock.com/katkov

Über den Autor

Michaela Lieber

Seit Maximilian am 12. März 2010 das Licht der Welt erblickte, hat sich in meinem Leben viel verändert. Diese Erfahrungen teile ich gern. Als Redakteurin in meiner täglichen Arbeit, wie im privaten Umfeld.

Keine Kommentare