Der Sonne entgegen – Jetzt noch den Sommerurlaub buchen

0
Familie geht am Strand spazieren
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertunge(n), Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Wenn der Frühling endlich da ist, die langen Wintertage für dieses Jahr also der Vergangenheit angehören und somit die Sehnsucht nach Sonne riesengroß ist, dann ist es Zeit für einen Aufenthalt in sonnigen Gefilden. Jetzt können „Sonnenanbeter“ und alle, die es werden wollen, die „Fühler“ ausstrecken nach einem einladenden Ort auf dieser Welt, an dem es sich nach Herzenslust entspannen, Spaß haben und den Alltag vergessen lässt. Während nämlich in deutschen Landen die Witterungsverhältnisse nur allmählich „sonnige“ Ausmaße annehmen, liegen die Urlauber in vielen anderen Ländern längst am Strand.

Wenn die Lust auf Sonne immer größer wird…

Es ist hinlänglich bekannt, dass ein Urlaub in Deutschland wunderbar sein kann und dass die hiesigen Regionen in der Tat eine Menge zu bieten haben. Ganz gleich, ob mit Blick auf die landschaftlichen Gegebenheiten, die Kultur- und Freizeitangebote oder in Bezug auf kulinarische Highlights. Schade nur, dass das Klima vor Ort so kurz nach dem Ende des Winters nicht unbedingt dazu einlädt, in der Sonne zu faulenzen oder sich am Strand zu aalen.

Viele gute Gründe in jedem Fall, auch mal den Blick über den Tellerrand zu wagen und hier auf www.sunexpress.com/de einen echten Sonnenurlaub zu buchen. Dieser Planet hat so unendlich viel zu bieten – da lohnt es sich, die schönsten, sonnendurchfluteten Länder nicht nur auf der Landkarte, sondern live vor Ort in Augenschein zu nehmen.

Video: Stell Dir vor, es ist Urlaub und keiner fährt hin – Ägypten vor der Pleite

Warum bis ans Ende der Welt reisen, wenn es auch andere Paradiese gibt?

In den beliebten Urlaubsregionen sind sich die Betreiber von Hotels, Pensionen und Co. sehr wohl der Tatsache bewusst, dass die Lust auf einen Sonnenurlaub bei den Deutschen ins schier Unermessliche steigt. Entsprechend gut sind die Macher in den Hot Spots dieser Welt auf den Ansturm der Touristen vorbereitet, sodass es ihnen in Sachen Komfort, Luxus, Hygiene, Gastronomie et cetera wahrlich an nichts fehlt.

In den meisten Urlaubsländern profitieren die Reisenden sogar von einer Art Sonnengarantie. Inder Tat gibt es wohl kaum verlockendere Aussichten, als dem tristen Wetter hierzulande zu entfliehen. Ob ein längeres Wochenende mit der Familie oder mit dem Partner geplant ist oder ob der Urlaub im Süden gar mehrere Wochen lang andauern soll: Der Kreativität und dem Engagement der Touristenzentren in den Sonnen-Nationen sind wahrlich so gut wie keine Grenzen gesetzt.

Mädchen Ratgeber

Die Lust auf Sonne, Strand und mehr…

Wie heißt es so schön: Die Vorfreude ist doch die schönste Freude. Wer jedoch nach einer spontanen oder lang im Voraus geplanten Reisebuchung endlich am Ziel der Träume angelangt ist und nach Herzenslust Sonne tanken kann, der weiß, wie atemberaubend schön es ist, wenn die Vorfreude in unendliches Vergnügen und Glücklichsein umschlägt. Egal, ob Ibiza, Mallorca, Griechenland, Italien oder gar die USA: Jedes Land zeichnet sich durch 1.001 Highlights aus, die nur darauf warten, von interessierten Reisenden bestaunt zu werden.

…der Sehnsucht folgen – und den Urlaub buchen

Wo auch immer die Reise hingeht – es macht einfach Spaß, sich bereits mit der Planung zu befassen. Wer rechtzeitig im Voraus seinen Urlaub im Traumland bucht, der hat viele Chancen und Möglichkeiten, zahlreiche Specials zu höchst attraktiven Preisen zu inkludieren und dabei am Ende auch noch bares Geld zu sparen. Andererseits sind übrigens auch Kurzentschlossene gut beraten, am besten noch heute ihren Aufenthalt in der Sonne zu buchen. Das Leben unter Palmen kann so schön sein…

Ebenfalls interessant: Pauschalreise Katalonische Küste

Bildquelle: ©iStock.com/EpicStockMedia

familie

Über den Autor

Avatar

Michaela Lieber

Seit Maximilian am 12. März 2010 das Licht der Welt erblickte, hat sich in meinem Leben viel verändert. Diese Erfahrungen teile ich gern. Als Redakteurin in meiner täglichen Arbeit, wie im privaten Umfeld.

Keine Kommentare