Mit einem Clown Kostüm die Kinderparty rocken

0
Mit einem Clown Kostüm die Kinderparty rocken
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertunge(n), Durchschnitt: 3,50 von 5)
Loading...

Kinder lieben es wenn Erwachsene sich zum Clown machen. Späße treibend, Ungeschicklichkeiten vortäuschend und damit dennoch die ganze Partyschar im Auge behaltend – mit einem Clown Kostüm ist Mama, Papa oder die große Schwester der Hingucker jeder Fete!

Mehr als nur ein Kostüm: Clown sein mit allen Sinnen!

Wer ein Instrument spielen kann, sollte dies zum Teil der Maskerade machen. Als flötenspielender Party-Anführer vermag der Clown die Meute leichter zusammenzuhalten. Immer wenn der Clown auf seiner Mundharmonika dudelt, bedeutet dies Ruhe jetzt! Dann erfolgt das nächste Partyspiel oder eine kleine Zaubervorführung. Eltern, Verwandte oder Freunde der Familie, die für einen Nachmittag den Clown geben, brauchen dafür keine Profis zu sein.

Kinder sind von kleinen, rasch eingeübten Zaubertricks ebenso angetan wie vom leicht schiefen Klang einer Gitarre. Mit letzterer kann beispielsweise die Reise nach Jerusalem musikalisch umrahmt werden. Auch der Polonaise durch den Garten folgen die kleinen Gäste gerne, trällert eine Klarinette vorne weg. Sind Kinder auf die Fete eingeladen, die einander nicht sonderlich gut kennen, fungiert der Clown als Eisbrecher. Er begrüßt alle an der Türe und treibt mit jedem Scherze.

Video: Schminktipps vom Profi: So wird man zum Clown

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Partyspiele mit dem Clown als Moderator

Clowns und Luftballons gehören zusammen! Daher meint das Ballontreten einen lustigen Einstieg für jede Kinderparty. Der Kostüm-Clown bindet schweigend jedem Gast einen Ballon Witziges Clown Kostümums Bein. Die Kinder werden aufgrund dieser pantomimischen Darbietung sicherlich neugierig sein und ganz genau beobachten, was als nächstes geschieht. Unter fröhlicher Musik versucht der Clown, der selbst ein Exemplar um die Beine hat, den Ballon eines Kindes zu zertrampeln. Alle anderen sind eingeladen mitzumachen.

Egal ob gehüpft oder gequetscht – wer am Ende den einzig intakten Luftballon besitzt, hat gewonnen. Je nach Anzahl der Gäste ist dieses Spiel sowohl im Haus als auch im familieneigenen Garten möglich. Wird sich noch vor dem lauten Knall eines berstenden Ballons gefürchtet, meint Hänschen, piep einmal wohl die bessere Alternative. Der Spieler muss eine Augenbinde tragen und am gesagten Piep erkennen, um welchen Partygast es sich handelt. Natürlich darf der Clown mit allerhand Schabernack die Situation erschweren.

Musik ist Trumpf: Gemeinsam singen macht Spaß!

Auch wenn ein Kostüm-Clown eigentlich nicht viel spricht: Singen ist seine große Leidenschaft. Stimmt er ein bekanntes Kinderlied an, trällert sogleich die ganze Partygesellschaft. Auch dabei ist es wieder nicht von Bedeutung, professionelle Leistungen zu liefern. Die Drei Chinesen mit dem Kontrabass funktionieren als Selbstläufer und je schräger die Sangesdarbietung klingt, desto witziger finden es die Kleinen. Auch darf im Clown-Kostüm zum Kreisspiel aufgefordert werden.

Beim Katzentanzspiel werden im Vorfeld die Rollen verteilt. Ein Kind spielt den Igel, ein anderes den Hasen und ein drittes die Katze. Dann wird das Katzen-Lied gesunden und jeder stellt tänzerisch seinen Part dar. Ebenfalls wenig Vorbereitung braucht Alle Vögel fliegen hoch. Der Clown sagt etwas vor und darf dabei seiner Fantasie freien Lauf lassen. Sagt er etwas Unsinniges wie: Alle Fische fliegen hoch und macht es eines der Kinder nach, muss es ein Pfand einsetzen.

Mädchen Ratgeber

Der schönste Dank: Lachende Kinderaugen!

Mit einem Clown-Kostüm verkleidet, bringen die Gastgeber jeden Partygänger zum Grinsen. Kinder verfolgen ganz genau was, wie und mit wem der Clown seine Scherze treibt und daher hat er oder sie eine zeitweilige Vorbildfunktion zu erfüllen. Anstatt Würstchenschnappen spielt der Clown Äpfelbeißen und sorgt somit ganz nebenbei dafür, dass nicht nur Süßes in den kindlichen Mägen landet!

Ebenfalls interessant: Faschingsmode für die Kleinen: Kreative Ideen zum Selbermachen

Titelbild: © iStock.com/lisafx
Textbild: © iStock.com/erierika

Über den Autor

Avatar

Michaela Lieber

Seit Maximilian am 12. März 2010 das Licht der Welt erblickte, hat sich in meinem Leben viel verändert. Diese Erfahrungen teile ich gern. Als Redakteurin in meiner täglichen Arbeit, wie im privaten Umfeld.

Keine Kommentare