Campingurlaub mit Kindern im Spreewald

0
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertunge(n), Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Der Spreewald ist eines der schönsten Naturgebiete in Deutschland. Die eindrucksvolle Wasserwelt ist die Heimat von selten Tierarten, die hier perfekte Bedingungen vorgefunden haben. Die Erkundung der Region im Rahmen eines Campingurlaubs dürfte vor allem für Familien mit Kindern von großem Interesse sein. Die Campingplätze im Spreewald sind nicht nur außerordentlich schön gelegen, sie sind auch Ausgangspunkt für Aktivitäten und Badespaß.

Aktiver Campingurlaub zu jeder Jahreszeit

Der Spreewald ist ein attraktives Reiseziel für das gesamte Jahr. Im Sommer stehen die Abenteuer im und um das Wasser natürlich im Mittelpunkt der Urlaubsplanung.

Die Kanufahrten und Wasserwanderungen durch die beeindruckende Flusswelt und Kanäle bereiten unheimlich viel Vergnügen.

Dies in Kombination mit einer Übernachtung im Zelt verspricht einen Hauch von Abenteuer, was bei den Kleinen besonders gut ankommen dürfte.

Kombinieren lässt sich die Wasserwelt mit vielen Aktivitäten: Der Barfußpark in Burg sorgt bei den Kids für vollkommen neue „Unten ohne“ Gefühle.

Der Sportpark in Cottbus ist mit Großfeld-Schach, Bogenschießen, Minigolf und Kletterfelsen einen Tagesausflug wert.

Im Freilandmuseum Stary Lud können die Kinder in die Welt des slawischen Mittelalters eintauchen, im Heimatmuseum Dissen gibt es Einblicke in die Butterherstellung und die Familienführungen in der Slawenburg Raddusch sind altersgerecht aufbereitet.

Wanderungen und Radtouren sorgen im Herbst für besonders hohen Unterhaltungswert. Der Gurkenradweg und andere ausgewiesene Wanderwege führen durch eine faszinierende Naturlandschaft, wobei immer wieder Lehrpfade für die Kinder integriert werden.

Selbst im Winter existiert im Spreewald ein vielseitiges Angebot, das beim Nachwuchs für Begeisterung sorgen dürfte.

Wer kann schon erzählen, dass er bei frostigen Temperaturen eine Kakaokahnfahrt mit Spreewälder Wintermärchen unternommen und beschauliche Weihnachtsmärkte mit kulinarischen Köstlichkeiten besucht hat? Hat der Winter die Natur fest im Griff, locken Schlittenfahrten und Schlittschuhlaufen auf dem Eis.

Video: Strom unterwegs, Gas & Gasflaschen, Wasserversorgung und Toilette – Camping Anfänger Workshop Teil 3

Campingplätze im Herzen der Natur

Die sehr naturnahen Campingplätze im Spreewald werden von ihren Gästen besonders geschätzt. Mit einem umfassenden Serviceangebot sollen Camper hier unbeschwerte Tage verleben können, die auch den Kindern nachhaltig in Erinnerung bleiben.

Der Campingplatz Halbinsel Raatsch, der Spreewald Caravan- und Wohnmobilpark Dammstraße, das Eurocamp Spreewaldtor, der Campingplatz „Am großen Mochowsee“ und der Wasserwanderrastplatz zum Jägerhof mit Camping sind beliebte Anlaufpunkte für Camper im Spreewald. Die meisten von ihnen werden den Ansprüchen von Familiencamping umfassend gerecht.

Campingpark Halbinsel Raatsch

Der Campingpark Halbinsel Raatsch in Alt Schadow am Ufer des Neuendorfer Sees steht für äußerst vielseitiges Camping im Spreewald.

Umgeben von Wald sorgt die natürliche Umgebung für ruhige Momente im Urlaub. Der Fahrrad- und Bootsverleih eröffnet den Gästen die Möglichkeit, die Region zu Wasser oder zu Lande zu erkunden.

Ein Kinderspielplatz und eine Badestelle am See sorgen für ausreichend Abwechslung beim Nachwuchs, falls keine Ausflüge auf der Agenda stehen.

Mädchen Ratgeber

Spreewaldcamping in Lübben

Nur 500 Meter von Lübben entfernt ist das Spreewaldcamping in Lübben eine herrlich gelegene Übernachtungsmöglichkeit für Camper.

Auch hier können Boote und Fahrräder geliehen werden, um sich auf Entdeckungsreise durch den Spreewald zu begeben.

Geführte Wander- und Fahrradtouren können direkt vor Ort von interessierten Gästen gebucht werden. Das Sport- und Unterhaltungsprogramm ist ein zusätzlicher Service vom Spreewaldcamping in Lübben.

Spreewald-Natur-Camping Am Schlosspark

Allein die Lage des Spreewald-Natur-Campings Am Schlosspark dürfte bei vielen Campern für Verzücken sorgen: Auf einer kleinen Halbinsel gelegen fließen zwei Seitenarme der Spree direkt am Campingplatz vorbei.

Kaum verwunderlich, dass diese Anlage der Startpunkt zahlreicher Wasserwanderungen ist. Auf Wunsch können hier die klassischen Kahnfahrten durch den Spreewald gebucht werden.

Angesichts dieser kleinen Auswahl wird deutlich, wie facettenreich ein Campingurlaub im Spreewald zu jeder Jahreszeit sein kann.

Vor allem aktive Familien mit Kindern können hier wunderbare Ferientage auf einem Campingplatz verleben. Die Nähe zur Natur ist mit Sicherheit eine lohnende Alternative zum Schulalltag.

Titelbild: © iStock – SerrNovik

 

Über den Autor

Avatar

Michaela Lieber

Seit Maximilian am 12. März 2010 das Licht der Welt erblickte, hat sich in meinem Leben viel verändert. Diese Erfahrungen teile ich gern. Als Redakteurin in meiner täglichen Arbeit, wie im privaten Umfeld.

Keine Kommentare