SSW 39 (Schwangerschaftswoche): Was Sie gegen den Heißhunger tun können

0
Heisshunger Schwangerschaft
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertunge(n), Durchschnitt: 3,50 von 5)
Loading...

In der 39. Woche einer Schwangerschaft ist ein Baby schon vollkommen ausgereift. Es ist bereit für die Geburt und nimmt kaum noch an Gewicht zu. Auch die werdende Mutter wartet auf den Tag, an dem ihr kleiner Liebling endlich das Licht der Welt erblickt. Ihr Bauch ist kugelrund und drückt unangenehm nach unten, vielleicht sind schon die ersten Wehen spürbar. Doch was ist das? Plötzlich kommt der Heißhunger zurück. In der SSW 39?

Der Körper fordert, was er braucht

Dies ist eine natürliche Reaktion. Die ganzen physischen Strapazen, der seelische Druck, die Schlaflosigkeit, die Aufregung gepaart mit Vorfreude und vielleicht auch etwas Angst vor dem bevorstehenden Ereignis verlangen dem Körper jede Menge Energie ab, welche er auszugleichen versucht. Gleichzeitig ist alles sehr anstrengend geworden. Die Schwangere Frau kann sich nicht mehr zum Einkaufen schleppen, aufwendige Mahlzeiten zubereiten und aufgrund des Platzmangels in der Magengegend auch keine angemessenen Portionen mehr verspeisen. Es kommt zum Heißhunger auf Süßes. Dieses ist schnell portionsfertig zur Hand und kann beim Liegen und Ruhen problemlos nebenbei gegessen werden, ohne Völlegefühl auszulösen.

Gesundes Essen leicht gemacht

Durch Lust auf süße und fettige Speisen versucht der Körper, den Energieverlust schnellstmöglich auszugleichen. Dem kann vorgebeugt werden, etwa durch das Vorkochen und Einfrieren von gesundem, energiereichen Essen. Dies empfiehlt sich auch für die erste Zeit nach der Geburt, da junge Mütter gesunde Mischkost brauchen, vor allem, wenn sie stillen. Wenn noch nicht vorgesorgt wurde, ist dies kein Problem. Tiefkühlkost sein Dank. Beim Tiefkühlverfahren werden Vitamine nachgewiesen besser erhalten, als bei länger aufbewahrtem, frischen Gemüse. Es gibt zahlreiche Gemüsegerichte im Tiefkühlregal. Fisch- oder Hähnchenfilet wird im Backofen mühelos alleine gar. Vollkornbrot mit Kräuterquark, Käse oder magerem Schinken ist schnell angerichtet, Gurken- oder Tomatenscheiben zügig geschnitten. Mehrere kleinere Mahlzeiten, über den Tag verteilt und vorbereitete Obst- und Gemüsestücke umgehen den Heißhunger geschickt und vermeiden somit eine weitere unnötige Gewichtszunahme.

Mädchen Ratgeber

Schokolade für die Seele?

Durch Sehnsucht nach Leckereien soll auch die körperliche Anspannung kompensiert werden. Es ist kein Geheimnis, dass die werdende Mutter in der SSW 39 am Ende ihrer Kräfte ist. Sie sieht das Leben an sich “vorbeiziehen”. Hier helfen und trösten die Glücksstoffe in der Schokolade offenbar gut hinweg.

Versuchen Sie sich abzulenken und die Einsamkeit zu überbrücken, etwa mit dem Ansehen alter Lieblingsfilme oder dem telefonieren mit Freunden. Bald schon werden sehr viel Leben und ein freudiges Ereignis in Ihr Haus kommen. Machen sie Wellness, genießen Sie ein schönes warmes Bad oder gehen Sie noch einmal ungestört zum Friseur. Kaufen Sie keine Süßigkeiten oder nur Kleinigkeiten davon ein, um ungezügeltes Naschen zu vermeiden.

Noch ein wenig durchhalten

Es ist schwierig in dieser anstrengenden Zeit der Schwangerschaft. Aber auch das geht vorbei. Bald schon können Sie ihren kleinen Liebling in den Armen halten. Und was immer Ihnen Schwangerschaft und anschließende schlaflose Nächte abverlangen werden, das Lächeln Ihres Babys tröstet Sie über alles hinweg.

Video: Woher kommt in der Schwangerschaft der Heißhunger auf ungewöhnliches Essen ?

Foto: © Christian Schwier – Fotolia.com

Weiterlesen: SSW 40 Schwangerschaftswoche: Was Sie jetzt beachten müssen!
Artikelserie: Alle Schwangerschaftswochen im Überblick.
Schwangerschaftsrechner – Schwangerschaftswochen online berechnen

Über den Autor

Michaela Lieber

Seit Maximilian am 12. März 2010 das Licht der Welt erblickte, hat sich in meinem Leben viel verändert. Diese Erfahrungen teile ich gern. Als Redakteurin in meiner täglichen Arbeit, wie im privaten Umfeld.

Keine Kommentare