Weihnachten für den Nachwuchs – So beschenken Sie die ganz Kleinen

0
Ein Baby erwartet ein Babyspielzeug.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertunge(n), Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Weihnachten steht vor der Tür und es bedarf schöner Geschenke für den Nachwuchs. Mit diesen Geschenken machen Sie Ihren Kindern nicht nur eine Freude, sondern fördern Ihre Entwicklung.

Spielzeug zur Förderung und Entwicklung der Babys

Bei genauerer Beobachtung der Babys wird schnell klar, dass diese sehr neugierig und mitunter auch lernwillig sind. Daher macht es gerade bei den kleinen Sprösslingen durchaus Sinn Spielzeug zu schenken, bei dem sie selbst aktiv werden müssen. Alles, wo die Kinder greifen, knabbern, hören oder sehen müssen, stärkt ihre eigene Entwicklung einige Fähigkeiten. Schon seit vielen Jahrzehnten ist der Greifling das Babyspielzeug Nummer Eins. Und das eindeutig zurecht. Der Vorteil dieses Spielzeugs ist nicht nur, dass dies besonders für das junge Alter geeignet ist, sondern auch direkt mehrere motorische und sensorische Fähigkeiten bewusst stärkt.

Altersgerechtes Babyspielzeug

Trotz alledem sollte das Babyspielzeug auf jeden Fall dem Alter des Kindes angepasst sein. Gerade wenn der Nachwuchs erst vor wenigen Monaten das Licht der Welt erblickte, machen viele Spielsachen noch gar keinen Sinn. Oft reichen da schon Spieluhren oder kleine Kuscheltiere für eine optimale Entwicklung aus. Später dürfen es dann gerne auch Greiflinge oder Beißringe sein. Wer bei seiner Suche übrigens noch nicht fündig geworden ist, für den gibt es einen sehr guten Tipp: jede Menge Babyspielzeug finden Sie hier. Viele Babys haben zwischen dem dritten und sechsten Monat zusätzlich mit kleinen Spielkugeln große Freude. Diese rollen davon und das Baby wird aus Neugierde mit Sicherheit wieder zur Kugel krabbeln. Dabei sollte aber jedenfalls die richtige Ausrüstung für die Kleinen beachtet werden, z.B. Krabbelschuhe empfehlen sich bei solchen Geschenken ebenso.

Mädchen Ratgeber

Spielzeug mit Maß und Ziel schenken

Bei einem Besuch in einem Spielwaren Laden oder einem Online-Shop wird schnell klar, Spielzeug für Babys gibt es wirklich en masse. Dabei fällt die Entscheidung oft so schwer, dass Mütter oder Väter gerne mal ein paar Spielzeuge mehr kaufen. Allerdings sollte dabei darauf geachtet werden, dass die Zahl der Spielzeuge nicht Überhand nimmt. Je mehr Spielzeuge ein Kind besitzt, desto schwieriger wird die Verarbeitung des Erlebten.

Richtiges Babyspielzeug unterstützt die Entwicklung

Das Babyspielzeug ist nur nicht ein optimales Geschenk für die Kleinsten, sondern trägt auch unterstützend bei den Fortschritten und den motorischen und sensorischen Fähigkeiten bei. Mit den richtigen Babyspielzeugen steht einem optimal gelungenen Weihnachtsfest garantiert nichts mehr im Wege.

Weitere Informationen über Babyspielzeug finden Sie hier: http://www.rund-ums-baby.de/hebamme/tipps/babyspielzeug-was-ist-sinnvoll.htm

Bildquelle: © lagom – Fotolia.com

Über den Autor

Avatar

Michaela Lieber

Seit Maximilian am 12. März 2010 das Licht der Welt erblickte, hat sich in meinem Leben viel verändert. Diese Erfahrungen teile ich gern. Als Redakteurin in meiner täglichen Arbeit, wie im privaten Umfeld.

Keine Kommentare