Günstige Kindermode: Outlet-Warenhaus oder online kaufen?

2
Kindermode im Online Outlet Warenhaus kaufen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertunge(n), Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Wer Kinder hat, weiß dass diese aufgrund ihres Wachstums und ihrer Entwicklung in kurzen Abständen immer wieder neue Kleidung benötigen. Da heißt es, möglichst günstig zu shoppen, doch ohne dass dabei die Qualität und der modische Anspruch zu kurz kommen. Einkaufsmöglichkeiten bietet da natürlich der Onlineeinkauf oder aber Eltern folgen einem neuartigen Trend und besuchen ein Outlet Warenhaus.

Ansprüche an Kindermode sind vielfältig

Viele Eltern legen gerade bei der Kleidung für ihren Nachwuchs Wert auf höchste Qualität beim Material und der Verarbeitung, was sich meist in einem etwas teureren Preis niederschlägt. Da auch immer öfter Markenware gefragt ist, entsteht eine ordentliche Belastung für die Haushaltskasse. Da heißt es Sparen, ohne dass deswegen der modische Anspruch für die Kiddies zu kurz kommt. Eine Alternative bietet die Suche nach günstigen Angeboten im Internet, wo alle traditionellen Labels für Kinder vertreten sind. Spezielle Seiten bieten zusätzlich die Möglichkeit individueller Rabatte und Einkaufsgutscheinen, die gut und gerne genutzt werden können. Eine Bereicherung beim Shoppen bietet aber auch seit kurzem ein Trend, der grundsätzlich dazu diente, günstige Markenkleidung für Erwachsene anzubieten. Die Rede ist von Outlet Warenhäusern, die mehr und mehr die Geschäftslandschaft in Deutschland erobern und viele Vorteile für einen günstigen Einkauf bieten. Nun haben auch die Labels für Kinderbekleidung diesen Trend aufgegriffen, wobei als letzter Schritt dieses Trends die Kombination aus Online und Outlet gilt.

Mädchen Ratgeber

Die Vorteile von Onlineshops liegen auf der Hand

Ein klarer Vorteil von Onlineshopping liegt natürlich auf der Hand. Gerade wenn die Kinder noch klein sind, kann Einkaufen gehen sehr stressig werden. Da ersparen sich Eltern nicht nur Geld, sondern vor allem auch Nerven und Zeit, wenn sie ganz nach Belieben und wenn der Nachwuchs gerade beschäftigt ist oder schläft, im Internet nach passenden Hosen, Shirts oder Jacken und Strampelhosen zu suchen. Viele Anbieter sind nicht nur mit den aktuellen Modetrends für Kinder in günstigen Onlineshops vertreten, sondern haben gewähren auch die Möglichkeit, dass man sich das komplette Outfit zusammen stellen kann. Die Auswahl, sowohl was Farbdesigns als auch Größen betrifft, ist dabei meist um einiges umfassender als direkt vor Ort in einem Laden für Kindermode. Sollte wider Erwarten etwas nicht passen oder nicht gefallen, wird es bei vielen Anbietern kostenlos einfach retourniert.

Im Outlet Warenhaus findet man Schnäppchen

Ähnliche wie bei der Mode für Erwachsene finden sich in Outlet Warehnhäuser meist Stücke aus vergangenen Kollektionen der Designer, die nun zum absoluten Schnäppchenpreis angeboten werden. Das bedeutet, dass Eltern, die aktuelle Kindermode z.B. auf dress-for-less und Co. suchen, hier meist wirklich fündig werden. An dieser stelle empfehlen wir Ihnen den Artikel „Schon die Kleinen kleiden sich gern schön ein“ von unseren Kollegen der morgenpost.de zu lesen. Vor allem, da auch häufig eine etwas eingeschränkte Auswahl an Farben und Größen in den Outlets handelt. Zudem kommt, dass bereits die Fahrt ins Outlet Warenhaus zur Strapaz für die Kinder werden kann. Dass gerade die auch keine Freude haben, mit stundenlangem Suchen und Anprobieren, wissen die meisten Eltern aus eigener Erfahrung. Wer allerdings die Muße hat, zu suchen, der kann tolle Schnäppchen mit bis zu 70-ig prozentigem Nachlass machen und geht bei der Qualität auf Nummer Sicher. Gerade wenn es also um funktionale Kindermode wie Schibekleidung oder Jeans und T-Shirts geht, sollte man sich den Einkauf in einem Outlet Warenhaus nicht entgehen lassen.

Einkauf von Kindermode gut überlegen

Online Kleidung für die Kinder zu kaufen, ist bequem und geht rasch. Allerdings kann gerade, wenn der Nachwuchs bereits etwas größer ist, der Ausflug in ein Outlet Warenhaus auch zum Familienevent werden, der nicht nur Spaß macht, sondern auch für die neuesten Schnäpppchen im Kleiderkasten sorgt. Damit sind alle Beteiligten zufrieden, die Kiddies mit neuem modischen Outfit, das oftmals sogar von namhaften Labels und Designern stammt, und die Eltern, weil mehr in der Haushaltskasse bleibt.

Foto: © Iurii Sokolov – Fotolia.com

Über den Autor

Avatar

Michaela Lieber

Seit Maximilian am 12. März 2010 das Licht der Welt erblickte, hat sich in meinem Leben viel verändert. Diese Erfahrungen teile ich gern. Als Redakteurin in meiner täglichen Arbeit, wie im privaten Umfeld.

2 comments

  1. Avatar
    LUNAkids Kindermode 5 Februar, 2014 at 16:16 Antworten

    Hallo Frau Lieber,

    schön geschrieben Ihr Artikel. Unserer Meinung nach ist das online bestellen die weitaus einfacherer Lösung im Alltag. Auch unserer Erfahrung hat (leider) gezeigt, dass viele Shop-Kunden einfach auf gut Glück bestellen und die Ware dann teilweise, sogar ungeöffnet, zurück gehen lassen.

  2. Avatar
    Shirisar 20 März, 2014 at 19:32 Antworten

    Hallo Frau Lieber, hallo liebe Leser und Leserinnen,
    für Familien mit Kindern wie uns ist Ihre Seite sehr informativ und abwechslungsreich. Die Artikel, die wir beim Stöbern bereits gelesen haben sind leicht verständlich geschrieben und laden zum weiterlesen ein. Wir werfen gleich noch einen Blick auf Ihre Urlaubstipps.

    Beim Online-Kauf von Kindermode gibt es wie bei allem Vor- und auch Nachteile. Die Vorteile für den Kunden liegen auf der Hand. Online kann man rund um die Uhr shoppen, das Angebot ist riesig und die Preise meist sehr niedrig.
    Leider lässt sich manchmal auf den Artikelbildern nicht ganz genau erkennen wie das Produkt beschaffen ist und natürlich ob es dem eigenen Kind passt, steht und vor allem auch gefällt. Wir Erwachsenen kennen das zu gut wenn etwas im Katalog toll aussieht und dann beim Probieren nicht mehr so toll ist. Hier ist der eigentliche Nachteil beim Online-Kauf zu sehen.

    Wir sind eine Familie mit 4 Kindern und bieten seit geraumer Zeit neue Kindermode in unserem Online Shop http://www.Shirisar.de an. Wir kennen das leere Portemonnaie nach einem Kleidungseinkauf für unsere Kinder. Natürlich bleibt immer die Möglichkeit Kinderkleidung gebraucht zu kaufen, ab und zu möchte man dem Kind jedoch auch was Neues gönnen und da gibt es im Internet das breiteste Angebot.

    Ihre Familie Jonczyk

Kommentar abgeben