Die Frau macht Karriere – Der Mann bleibt beim Kind

0
Ein Vater in der Vaterzeit mit seinem Kind.
Beitrag bewerten 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Wenn sich aus dem Paar eine Familie entwickelt und Zuwachs erwartet wird, steht schon in absehbarer Zukunft die Frage im Raum: Wer bleibt bei dem Kind? Wir leben im modernen Teil des 21. Jahrhunderts und daher hat diese Frage ihre Berechtigung. Sobald die Frau einen gut bezahlten Karrierejob begonnen hat, wird sie diesen so schnell nicht mehr hergeben wollen.

Die alten Zeiten sind vorbei

Die Zeiten sind längst vorbei, in denen der Mann allein die Familie ernährt hat. Vor 40, 50 Jahren waren die Gehälter der Frauen im Gegensatz zu Männern meist so gering, dass die klassische Rollenaufteilung einen Sinn hatte. Doch seither hat sich das gesellschaftliche Leben grundlegend verändert. Heute arbeiten viele Frauen in guten Positionen und stehen in puncto Gehalt mit ihren Männern fast auf Augenhöhe. Je nach Job verdient sie sogar mehr als er.

Starke Frauen festigen ihre Position

Und wenn von der Gleichberechtigung der Frau gesprochen und diese allgemein gefordert wird, dann kann dieser Punkt auch in den eigenen vier Wänden umgesetzt werden. Das bedeutet: ER bleibt zu Haus beim Kind. Wenn letztendlich die Entscheidung gefallen ist, dass er zuhause bleibt und sie in ihrer Karriere die Leiter weiter hochsteigt, dann ist guter Rat teuer um die gute Position zu halten. Zielgerichtet nach vorn zu gehen bedeutet letztendlich auch, den sicheren finanziellen Verdienst für die Familie nach Hause zu bringen. Daher sollten sich Frauen ihrer Position bewusst sein und müssen sich des Öfteren gegen die eingefleischte Männerwelt im Dienst behaupten.

Mädchen Ratgeber

Die Gesellschaft ist in einer neuen Situation angekommen

Doch Halt! Die Zeiten sind lange vorbei, in denen Frau sich nicht zu helfen wusste. Das Netz bietet zum Thema Karrierefrauen jede Menge hilfreiche Informationen, um sich einen starken Rückhalt aufzubauen. Zum Beispiel mit den Tipps und Tricks für Karrierefrauen auf business-netz.com. Frauen, die gute Chancen haben, Karriere zu machen und sich zu verwirklichen, sollten dazu auch die Möglichkeit haben. Es bedarf mit Sicherheit vieler Gespräche, die private Situation abzuklären. Dabei wird vielleicht auch der ein oder andere Mann erkennen, dass es durchaus seine Vorteile hat, mit den Kindern zu Hause zu bleiben.

Mit einem guten Gefühl die Rollen tauschen

Er findet neben der Erziehung und dem Haushalt immer noch Zeit, Arbeiten am Haus zu erledigen und stärkt indirekt mit geringeren Kosten für Handwerker die finanzielle Situation. Sie verwirklicht sich in ihrer Arbeit und ernährt die Familie. Insgesamt profitieren alle davon, wenn sich beide in ihren Positionen wirklich wohlfühlen.

Bildquelle: Photographee.eu – shutterstock.com

Über den Autor

Avatar

Michaela Lieber

Seit Maximilian am 12. März 2010 das Licht der Welt erblickte, hat sich in meinem Leben viel verändert. Diese Erfahrungen teile ich gern. Als Redakteurin in meiner täglichen Arbeit, wie im privaten Umfeld.

Keine Kommentare