Alleinerziehend und auf Partnersuche – So kann es gehen

0
Eine alleinerziehende Mutter mit Ihrer Tochter
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertunge(n), Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Schon für Singles ohne jeglichen Anhang ist die Partnersuche nicht immer eine ganz leichte Angelegenheit und in jedem Fall ein Abenteuer: Aufgrund der vielen Möglichkeiten in Zeiten von Internet & Co. ist es nicht leicht, die individuell passende Art zu finden, die Erfolg bei der Suche nach dem richtigen Partner verspricht. Für Alleinerziehende allerdings ergeben sich bei der Partnersuche noch ganz andere mögliche Hürden und Herausforderungen.

Alleinerziehend und Single – 1+1 ergibt hier nicht 2

Grundsätzlich haben Partnersuchende mit Kindern andere Voraussetzungen als völlig ungebundene Singles. Die Interessen ihrer Kinder sind auch bei der Suche nach Mr. und Mrs. Right nicht zu vernachlässigen. Alleinerziehende haben im Vergleich zu anderen Singles auch folgende zusätzliche Punkte zu berücksichtigen:

  • Oft sind sie zeitlich stärker eingebunden und müssen aus ihrer wenigen Freizeit sehr viel machen.
  • Nicht jeder potentielle Partner fühlt sich der Aufgabe gewachsen, nicht nur von der/dem Zukünftigen auf Herz und Nieren geprüft zu werden, sondern auch von dessen aufgewecktem Nachwuchs.
  • Kinder haben eigene Vorstellungen sowie eigene Sympathie- und Antipathiewerte, die nicht immer mit denen ihrer Mutter oder ihres Vaters korrespondieren.
  • Wegen der Kinder gibt es meist noch immer einen Ex-Partner, dessen Rolle im Leben des Partnersuchenden nicht unwichtig ist und auch eine neue Beziehung beeinflussen kann.
  • Oft gibt es finanzielle Verflechtungen in ein altes Leben, die einen Neustart behindern können.

Wo und Wie – Die Suche nach der oder dem Richtigen

Eines vorab: Den Nachwuchs zunächst einmal zu verschweigen, bringt am Ende im Gegensatz zu einschlägigen TV-Komödien regelmäßig nichts außer Enttäuschung und Ärger. Im Gegenteil, es empfiehlt sich für Alleinerziehende, gleich mit offenen Karten zu spielen. Online-Dating-Portale – wie zum Beispiel match-patch.de – sind deshalb für Alleinerziehende die ideale Art, auf Partnersuche zu gehen. Hier kann man von Beginn an im eigenen Profil die spezielle Situation darstellen, so dass sich auch nur Menschen angesprochen fühlen, die damit umgehen wollen, beziehungsweise vielleicht gerade eine Teil-Familie suchen. Auch bietet Online-Dating eine große zeitliche Unabhängigkeit.

Mädchen Ratgeber

Tipp

Einige Online Partnerbörsen haben sich auf Alleinerziehende spezialisiert, was es noch leichter macht, einen Anfang zu machen. Auch persönliche, professionelle Partnervermittler haben sich teilweise auf die Klientel mit Anhang spezialisiert. Ihre Inanspruchnahme kann jedoch eine Kostenfrage sein.

Auch für Alleinerziehende gibt es sie – die neue Liebe

Zunächst mag es für Alleinerziehende wesentlich schwieriger erscheinen, einen neuen Partner zu suchen. Es gibt aber sehr viele Möglichkeiten – vor allem Online – fündig zu werden.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie unter:
http://www.brigitte.de/liebe/singles/partnersuche-alleinerziehende-568181/
http://www.t-online.de/lifestyle/partnerschaft/id_41183680/partnersuche-fuer-alleinerziehende-ist-ein-kind-ein-hindernis-.html

Bildquelle: Alena Ozerova – shutterstock.com

Über den Autor

Avatar

Michaela Lieber

Seit Maximilian am 12. März 2010 das Licht der Welt erblickte, hat sich in meinem Leben viel verändert. Diese Erfahrungen teile ich gern. Als Redakteurin in meiner täglichen Arbeit, wie im privaten Umfeld.

Keine Kommentare