13. SSW (Schwangerschaftswoche) – Der vierte Schwangerschaftsmonat beginnt

0
SSW 13 Schwangerschaft Ultraschall
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertunge(n), Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Das zweite Trimester der Schwangerschaft beginnt und die ersten drei Monate der Schwangerschaft sind nun vor rüber. Das zweite Drittel wird auch Wohlfühltrimester genannt. Erfahren Sie, was genau in der 13 SSW geschieht.

Veränderungen bei der Mutter

Die anfänglichen Schwangerschaftsbeschwerden lassen nun nach und die werdende Mutter fühlt sich wieder wohler und fitter. Auch der Bauch wächst jetzt langsam, so dass die Schwangerschaft sichtbar wird. Die normale Kleidung wird langsam zu eng, was am wachsenden Bauch und den breiteren Hüften liegt. Die Brust beginnt ebenfalls zu wachsen, es kann die erste Milch, eine gelbe Flüssigkeit, austreten. Schwangerschaftskleidung und ein Still-BH sind jetzt gut geeignet, um sich rundherum wohl zu fühlen.

Der Kalorienbedarf steigt etwas an, um etwa 250 kcal. Das heißt aber nicht, dass Sie nun für zwei essen müssen. Mit einer ausgewogenen, fettarmen Ernährung nehmen sie alle wichtigen Nährstoffe zu sich und das Gewicht steigt langsamer. Im Monat nehmen Sie jetzt circa 1,5 kg zu. Die Gewichtszunahme entsteht einerseits durch das Wachstum und die Zunahme des Kindes. Auch der Körper der Schwangeren legt nun Reserven an, um unter der Geburt und in der Stillzeit nicht in Mangelzustände zu kommen.

Zusätzliche Präparate, wie Folsäure, Eisen und Magnesium können weiter eingenommen werden. Folsäure ist vor allem wichtig für die Organentwicklung in den ersten drei Monaten. Sie wird jetzt nicht mehr benötigt, eine geringe Dosis schadet aber weder Kind noch Mutter. Andere Vitaminpräparate sind nicht nötig.

Die Entwicklung des Kindes

Das Ungeborene wiegt etwa 18 g und hat eine Länge von ca. 6 cm. Das Wachstum des Kopfes verläuft ab jetzt langsamer und die Körperproportionen gleichen sich dem Kopf an. Das Gehirn braucht viel Platz zum Wachsen, deshalb sind die Fugen, die Fontanellen, noch nicht geschlossen. Weitere Entwicklungsschritte beim Baby sind:

  • Die Verknöcherung der Gehörknöchelchen: das Kind kann nun hören und auf Musik und Geräusche reagieren
  • Es kann Helligkeit und Dunkelheit unterschieden werden, trotz noch geschlossener Augenlider
  • Die noch weichen Knochen des Babys verknöchern jetzt und werden fester: eine ausreichende Kalziumaufnahme ist jetzt besonders wichtig
  • Die Stimmbänder entwickeln sich
  • Die angelegten Organe wachsen und entwickeln sich bis zur vollen Funktionsfähigkeit

Video: Umstrittener Test bei Trisomie 21

Sinnvolle Untersuchungen der Mutter und des Kindes

Besteht eine Risikoschwangerschaft oder rät der behandelnde Frauenarzt zu einer Choriozottenbiopsie, ist die 13 SSW der ideale Zeitpunkt für diese Untersuchung. Diese Untersuchung ist zur Abklärung von Trisomien und anderen Stoffwechselerkrankungen geeignet. Kommt es zu einem nicht eindeutigen Ergebnis, ist die Untersuchung des Fruchtwassers (Amniozentese) sinnvoll.

Mädchen Ratgeber
Die 13 SSW ist auch der beste Zeitpunkt für die Nackenfaltenmessung. Sie kann das Risiko für einige genetisch bedingte Erkrankungen, zum Beispiel für das Down-Syndrom relativ genau bestimmen. Auch spezielle Skelett- und Herzfehler können mit dieser Untersuchung erkannt oder ausgeschlossen werden

Bildquelle: © luna – Fotolia.com

Weiterlesen: 14 SSW – Der Babybauch wird langsam sichtbar

Passend zum Thema:

Schwangerschaftsrechner – Schwangerschaftswochen online berechnen
Artikelserie: Alle Schwangerschaftswochen im Überblick.

Über den Autor

Michaela Lieber

Seit Maximilian am 12. März 2010 das Licht der Welt erblickte, hat sich in meinem Leben viel verändert. Diese Erfahrungen teile ich gern. Als Redakteurin in meiner täglichen Arbeit, wie im privaten Umfeld.

Keine Kommentare