Kredit von Privat – Eine innovative Idee macht Banken Konkurrenz.

0
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertunge(n), Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Wer heute einen Kredit benötigt, hat heute neben den herkömmlichen Bankkredit noch andere Optionen. Eine Finanzierungsmöglichkeit ist der Kredit von privaten Geldgebern und Investoren.

Ist ein Privatkredit wirklich privat?

Privatpersonen und Mittelständler haben die Möglichkeit über Online-Finanz-Portale Kredite zu erhalten. Dabei stammt das Geld nicht direkt von einer Bank, sondern von privaten Investoren, die bereit sind potentiellen Kreditnehmern Geld zu leihen. Auch wenn diese Art des Darlehns oft als Privatkredit bezeichnet wird, ist dieser Begriff missverständlich. Denn laut Bankjargon ist jede Finanzierung durch ein Bankinstitut ,die einem privaten Zweck dient, ein Privatkredit. An einem Kredit von Privat ist eine Bank zumindest direkt nicht beteiligt. Daher passt hier der Begriff Privatkredit nicht.

Welche Risiken gibt es beim Kredit von Privat?

Der Kredit von Privat birgt gewisse Risiken sowohl für den Kreditnehmer als auch für den Kreditgeber. Wie bei jedem Darlehn besteht für den Kreditnehmer das größte Risiko in der Zahlung der monatlichen Rate. Daher sollte nur dann ein Kredit aufgenommen werden, wenn diese zusätzliche Ausgabe mit großer Sicherheit geleistet werden kann. Die eventuelle spätere Zahlungsschwierigkeit des Kreditnehmers ist zugleich das Hauptrisiko des Investors. Denn der Kreditnehmer ist dann unter Umständen nicht in der Lage die geliehene Geldsumme inklusive Zinsen zurückzahlen.

Mädchen Ratgeber
Um dem vorzugreifen werden die potentiellen Kreditkunden vor der Kreditvergabe einer sogenannten Bonitätsprüfung unterzogen. Dabei werden Gehaltsnachweise kontrolliert und eine SCHUFA-Auskunft eingeholt. Mittlerweile gibt es Online-Kreditgeber, die auf eine Schufa-Auskunft verzichten. Zudem bieten die unterschiedlichen Online-Kredit-Portale den Kreditgebern die Möglichkeit, sich mit anderen Anlegern zusammen für Finanzierung zusammenzuschließen. Damit wird das Ausfallrisiko erheblich gemindert.

Welche Vorteile bietet ein Kredit von Privat?

Der Kredit von Privat ist für den Kreditnehmer in vielen Belangen von Vorteil. So muss der Kreditsuchende keine Bank zum persönlichen Gespräch aufsuchen, sondern erledigt alles Notwendige bequem online am heimischen PC. Zudem besteht beim Online- Kredit bezüglich der Höhe der Zinsen ein nicht unerheblicher Spielraum. In der Regel ist die Zinshöhe eines Kredit von Privat günstiger, als das Angebot einer Bank.

Auch wenn der Kreditantrag von der Hausbank oder einem anderen Geldinstitut abgelehnt wurde, bestehen dennoch gute Chancen einen privaten Geldgeber über ein Online-Kredit-Portal zu finden. Das liegt vor allem daran, dass für privaten Investoren meist andere Kriterien eine Rolle spielen , als für Banken. Im Internet gibt es Vergleichsportale wie www.kleinkredite.net, die bei der Suche nach einem geeigneten privaten Kreditgeber wie zum Beispiel auxmoney.com behilflich sind.

Wo Banken versagen hilft der Kredit von Privat

Wer einen Kredit von Privat beantragt, braucht die typischen Fragen der Banken warum oder wofür das Geld gebraucht wird nicht zu fürchten. Hier gelten meist andere Kriterien und oft hilft ein Kredit von Privat da weiter, wo Banken sich gegenüber dem Kreditsuchenden nicht immer kundenorientiert zeigen. Dennoch darf nicht vergessen werden, dass es sich um privates Geld handelt, dass als Kredit von Privatpersonen zur Verfügung gestellt wird. Daher sollte die Rückzahlung der geliehenen Geldsumme stets gewährleistet sein.

Titelbild: © istock.com – eternalcreative

Über den Autor

Avatar

Michaela Lieber

Seit Maximilian am 12. März 2010 das Licht der Welt erblickte, hat sich in meinem Leben viel verändert. Diese Erfahrungen teile ich gern. Als Redakteurin in meiner täglichen Arbeit, wie im privaten Umfeld.

Keine Kommentare