Dänische Kinderschuhe: Kawasaki Schuhe aus Dänemark

0
kinderschuhe-sneaker
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertunge(n), Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Leichte Schuhe aus textilen Materialien überzeugen nicht immer mit derselben Qualität. Besonders Kinder sollten gutes Schuhwerk tragen, um herumrennen und toben zu können. Eine Alternative, die einem Zufall zu verdanken ist, sind Kawasaki Schuhe. Warum das so ist, lesen Sie hier.

Ein kleines Märchen wurde wahr – Die sportlichen Schuhe aus Dänemark

Es war im Jahr 1972, als in Dänemark das nordische Label Kawasaki gegründet wurde. Die Entwickler der modernen Schuhe hatten eine besonders prägnante Eigenschaft im Sinn. Die Sneaker aus Dänemark sollten speziell für die beliebte Sportart Badminton herhalten. Die Dänen waren und sind bis heute begeisterte Fans vom Federball. Demnach sollte ein großer Kundenkreis von den flexiblen Schuhen profitieren. Sie mussten den schnellen Laufschritten, aber auch den abrupten Stoppbewegungen herhalten, ohne dass sich die Sportler dabei verletzten. Mit dieser Haupteigenschaft und der Leichtigkeit dieser Sportschuhe entwickelten sie sich schnell zu den Kultschuhen der jungen Generation (Artikel:  Sneaker Trends: Ein Schuh wie du)Bei dem frischen Design der Kawasaki Schuhe ist es nicht verwunderlich (siehe: hier), dass daraus schnell auch dänische Kinderschuhe wurden. Die junge Generation fand sehr schnell heraus, wie überaus angenehm die bunten Schuhe zu tragen sind. Farbenfrohe Modelle und eine besonders große Vielfalt sprechen junge Leute auch bis weit über die Grenzen an, die zeitgemäßen Sneaker aus Dänemark zu tragen.

Dänische Kinderschuhe – leicht und langlebig ganz im Trend der Jugend

Eltern müssen nach wie vor nicht lange zum Kauf überredet werden, denn aus den verarbeiteten Materialien spricht eindeutig erstklassige Qualität. Und all jene, die selbst schon in die Sneaker aus Dänemark geschlüpft sind, kennen das untrügerische Gefühl einen 1A-Schuh am Fuß zu haben. Die Dänen sind einerseits modern und wissen andererseits bewährte Traditionen zu erhalten. So werden die sportlichen Schuhe heute mit den gleichen Maschinen hergestellt wie zu Beginn der 70er Jahre, als die Produktion der Kawasaki Schuhe begann. Diesem Umstand ist sicherlich auch die Robustheit und konstante Qualität dieser trendigen Schuhe zu verdanken. Zu den komfortablen Trageeigenschaften zählt auch die Langlebigkeit, von der treuen Kunden der dänischen Sportschuhe profitieren. Eine vulkanisierte Sohle macht die ehemaligen Badminton-Schuhe extrem widerstandsfähig und sorgt für ein absolut geringes Eigengewicht. Mit leichten Schuhen läuft es sich bekanntermaßen weitaus angenehmer. Ins Gewicht fällt hier nur das Naturmaterial Kautschuk für die Sohle und ein strapazierfähiges Leinen, das an den stark beanspruchten Stellen durch Ledereinsätze verstärkt wird.

Mädchen Ratgeber

Erste Qualität dänischer Schuhe

Hier also findet sich die Langlebigkeit als positive Eigenschaft für dänische Kinderschuhe wieder! Ihre Elastizität ist bei jedem noch so schnellen Schritt spürbar. Die Füße werden einfach nicht müde. Es ist natürlich längst kein Geheimnis, dass die wenigsten Träger der Sneaker aus Dänemark heute Badminton spielen. Vielleicht lässt sich der ein oder andere Teenager mit dem Wissen um die Trendschuhe dennoch auf den Weg zu einem Spiel mit Freunden. Doch natürlich sind die Sneaker aus dem Alltag heute nicht mehr wegzudenken. Auf dem Weg zur Disco, der Shopping-Bummel mit Freunden oder auf dem Städtetrip – die dänischen Sportschuhe Kawasaki sind einfach Trend.

Wenn Eltern und Kinder die gleichen Schuhe lieben

Die 70er Jahre waren bestimmt von der Idee eines exzellenten Schuhs für Badminton. Die Kawasaki Schuhe wurden so gut konzipiert und gefertigt, dass sich die dänischen Sportschuhe zu einem Allround-Talent entwickelten. Heute tragen besonders Kinder gern dänische Kinderschuhe, die es in einer riesigen Auswahl gibt. Im Grunde spielt das Alter der Träger keine Rolle, denn auch Erwachsene tragen die dänischen Sneaker mit Vorliebe – allerdings beim Sport. Darüber freut sich natürlich die junge Generation aufstrebende Teenager – „ihre“ Schuhe nicht mit den Eltern zu teilen. Mit Sicherheit wissen diese sehr gut, das Geheimnis ihrer Sportlichkeit zu bewahren.

Video: Sneakers – JUST FOR KICKS- Arte Dokumentation

Foto: Khamidulin Sergey © Shutterstock.com

Über den Autor

Michaela Lieber

Seit Maximilian am 12. März 2010 das Licht der Welt erblickte, hat sich in meinem Leben viel verändert. Diese Erfahrungen teile ich gern. Als Redakteurin in meiner täglichen Arbeit, wie im privaten Umfeld.

Keine Kommentare