X

Adventskalender einfach basteln – Tipps und Tricks

Insbesondere die Vorweihnachtszeit gehört der Familie. Jetzt wird gebacken und gebastelt. Noch viel schöner werden die letzten 24  Tage vor dem Fest, wenn jeden Tag ein Türchen aus dem eigenen Weihnachtskalender geöffnet werden. Adventskalender einfach basteln – es gibt jede Menge Tipps und Tricks, wie jeder in der Familie mit tollen Geschenken verwöhnt werden kann.

Mit Kindern Adventskalender einfach basteln

Der Klassiker unter den selbst gebastelten Adventskalendern mit Kindern besteht aus einfachen Materialien. Benötigt werden

  • 24 Streichholzschachteln,
  • eine dicke Pappe und
  • diverses Dekomaterial.
  •  
    Vor allem die Kinder sind begeistert, wenn sie mitbestimmen können, wie der Adventskalender am Ende aussieht. Die Streichholzschachteln werden bemalt oder mit Buntpapier beklebt. Natürlich dürfen am Ende die Zahlen von 1 bis 24 nicht fehlen! Damit der Adventskalender besonders schick wird, eignen sich Klebefolien mit Zahlen. Diese werden einfach abgezogen und auf die Schachteln geklebt. Mit farbigen Nummern bekommt der Kalender einen wirklich individuellen Touch. Am Ende werden alle Schachteln auf die vorbereitete Pappe oder Karton geklebt und schon ist der selbst gebastelte Weihnachtskalender fertig!

    Die flexible Alternative – Wäscheklammern

    Was schnell besorgt werden kann, sind Wäscheklammern, kleine Geschenktüten oder festes Packpapier. Adventskalender einfach basteln kann so einfach sein!Der Fokus liegt in der Farbwahl, denn es werden klassische Farben in Rot und Grün verwendet. Angemalt wird eine Seite der Wäscheklammer. Je nach Geschmack kann als Deko zwischendurch auch die ganze Klammer bemalt oder mit einem Geschenkband beklebt werden.

    Die Klammern werden an ein Stück Sperrholz geklebt, darüber ist der Platz für die Zahlen. Dann werden vorab gekaufte Geschenke in das beigefarbene Geschenkpapier eingewickelt. Die Päckchen müssen dabei nicht eine feste Größe haben, sondern können flexibel verpackt werden. Anschließend abwechselnd mit rotem und grünen Geschenkband verbinden und das längere Stück an die Klammer hängen. Voilá, so ist dieser Weihnachtskalender auch für das nächste Jahr bereit.

    Adventskalender einfach basteln

    Beim Adventskalender einfach basteln braucht sich niemand den Kopf zu zerbrechen. Im Grunde genommen eignen sich jede Art von kleinen Päckchen oder Dosen. Selbst Geschenkpapier kann als Basis herhalten.

    Als praktischer Tipp: Entweder werden kleine Päckchen befüllt oder die niedlichen Überraschungen eingewickelt und aufgehängt. An einer festen Paketschnur werden dann 24 kleine Geschenke befestigt.

    Es geht nicht um die Perfektion, sondern um die weihnachtliche Atmosphäre, die mit einem Weihnachtskalender entsteht. Ideal sind Farben wie Rot, Grün und Gold. Alternativ eignen sich auch die gesammelten Blätter im Herbst, um den Kalender zu schmücken. Ein Tuschkasten mit Pinsel oder Acrylfarbe sind sicher in fast jedem Haushalt vorhanden, um spontan einen Bastelnachmittag zu organisieren.

    Video: Adventskalender basteln und befüllen

    Mit Liebe basteln und schenken

    Für Groß und Klein gehört der Adventskalender einfach zur Vorweihnachtszeit. Hier muss sich niemand Stress machen, im Gegenteil. Das Basteln sorgt für entspannte Stunden. Noch gemütlicher wird es, wenn ein Teller mit ersten selbst gebackenen Plätzchen auf dem Tisch steht. Doch am schönsten ist sicherlich dann der Moment, wenn jeden Tag ein neues Päckchen geöffnet wird. Denn persönliche Geschenke erreichen einfach jedes Herz.

    Titelbild: ©istock.com – KayTaenzer

    Impressum
    Categories: Bastelideen
    Michaela Lieber :Seit Maximilian am 12. März 2010 das Licht der Welt erblickte, hat sich in meinem Leben viel verändert. Diese Erfahrungen teile ich gern. Als Redakteurin in meiner täglichen Arbeit, wie im privaten Umfeld.