X

5 Produkte die das Leben künftiger Eltern erleichtern

Mama und Papa zu werden markiert eine der schönsten, aufwühlendsten aber auch anstrengendsten Phasen im Leben. Um es sich etwas leichter zu machen, offeriert der Handel verschiedene Waren für werdende Eltern.

1. Stillkissen

Schon Wochen bevor der neue Erdenbürger das Licht der Welt erblickt, sollten Eltern sich ein Stillkissen kaufen. Viele Schwangere klagen über Rückenschmerzen und schlafen am besten in Seitenlage. Mit einem solch stabilen, länglichen Kissen vor dem Bauch, kann die Position besser gehalten werden. Egal, ob beim Fernsehen oder im Tiefschlaf – es hilft dabei, entspannt durch die Schwangerschaft zu kommen. Nach der Geburt fungiert es als Stillhilfe und bettet das Baby gemütlich zu einem Nickerchen.

2. Spieluhr

Mit Beginn des zweiten Trimesters entwickelt sich das Gehör des Ungeborenen unaufhörlich weiter. Es kann Geräusche immer besser wahrnehmen und reagiert vor allem auf Musik.


Schwangeren wird geraten, spätestens ab der 18. Schwangerschaftswoche allabendlich eine Spieluhr auf dem Bauch zu platzieren. Das Kind gewöhnt sich noch vor der Niederkunft an die Klänge und erkennt sie auch danach wieder.

Nichts beruhigt den Säugling besser, als die bereits pränatal vorgespielten Melodien. Eine Hilfe, die vor allem Eltern von Schreikindern nie wieder hergeben möchten.

3. Babyfon deluxe

Moderne Babyfone, wie beispielsweise das Philips Avent, übertragen nicht nur Geräusche aus dem Kinder- ins elterliche Schlafzimmer. Sie sind außerdem im Stande Musik abzuspielen, die Raumtemperatur zu messen und das Klima in Babys Schlafgemach zu kontrollieren. Außerdem vermögen Mama und Papa auch einige, beruhigende Wort zu ihrem Sprössling zu sprechen. Wacht das Kleine auf, singen die Eltern kurzerhand “Weißt du wieviel Sternlein stehen” und schon entschlummert es wieder ins Land der Träume.

4. Wickeltasche

Wer mit dem Kind bei den Großeltern zu Besuch ist, im Tierpark weilt oder einen längeren Einkaufsbummel unternimmt, ist mit einer Wickeltasche auf alle Eventualitäten vorbereitet. Die praktischen Begleiter können wie eine Laptoptasche umgehängt werden und fungieren gleichzeitig als hygienische Auflage. Nach dem Öffnen des Reißverschlusses tut sich ein gut sortiertes Sortiment aus Windeln, Pflegeprodukten und Ersatzkleidung auf, dass überall eingesetzt werden kann.

Video: Babyzauber – Tragetuch Bindeanleitung für ein elastisches Tragetuch

5. Tragetuch

Die Idee, sich Babys um den Bauch zu binden ist nicht neu. Seit Jahrtausenden transportieren die Menschen auf diese Weise ihren Nachwuchs und wissen genau um die Vorzüge. Wer das Kind in einem Tuch umherträgt, hat beide Hände frei und kann so bequem ganz nebenbei die Hausarbeit erledigen. Auch das Baby genießt die Situation. Es wird, wie in Mamas Bauch, sanft hin- und hergeschaukelt und fühlt die Körperwärme des Elternteils. Eine wohltuende Angelegenheit.

Das Leben erleichtern: mit kleinen Helferleins

Erwerben Eltern die fünf oben genannten Produkte, bleibt ihnen mehr Zeit, sich intensiv mit dem Säugling und dessen Bedürfnissen zu beschäftigen. Von den Erleichterungen profitieren Mama, Papa und der Nachwuchs gleichermaßen – das macht sie unverzichtbar!

Titelbild: ©istock – Massonstock

Impressum
Categories: Baby Entwicklung
Michaela Lieber :Seit Maximilian am 12. März 2010 das Licht der Welt erblickte, hat sich in meinem Leben viel verändert. Diese Erfahrungen teile ich gern. Als Redakteurin in meiner täglichen Arbeit, wie im privaten Umfeld.